Wer wir sind 

Die Vielfalt-Mediathek ist ein Gemeinschaftsprojekt des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit (IDA) e. V. und dem DGB Bildungswerk. Sie ist ein Informationsportal für Multiplikator_innen der außerschulischen und schulischen Bildungsarbeit sowie für engagierte Bürger_innen, die Informationen und Material suchen zu u. a. folgenden Themen:

  • Prävention und Intervention bei Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, antimuslimischem Rassismus sowie Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit
  • Interkulturelles Lernen in Organisationen, auf dem Arbeitsmarkt, in der Verwaltung, Schule etc.
  • Rassismuskritik
  • Diversitätskonzepte
  • Demokratiepädagogik
  • Migration und Migrationsgeschichte
  • Flucht/Asyl
  • Religiöser Fundamentalismus
Die Bandbreite der registrierten Print- und audiovisuellen Medien in der Vielfalt-Mediathek ist groß, aktuell sind über 2500 Publikationen (digitalisierte wie nicht-digitalisierte) enthalten. Der Bestand umfasst Berichte von Veranstaltungen, (Projekt-)Dokumentationen, Unterrichtsmaterialien, Trainingsordner, Kurz- und Dokumentarfilme, Websites, Plakatsammlungen und vieles mehr.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer .

Die Publikationen beruhen, wie die Vielfalt-Mediathek selbst, auf der Förderung durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!" oder die entsprechenden Vorgängerprogramme des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:

  • "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" (2011-2014) 
  • "Initiative Demokratie stärken" (2011-2014)
  • XENOS-Programme des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (2007-2013)
    • "Integration und Vielfalt"
    • "Arbeitsmarktrechtliche Unterstützung für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge"
    • "Ausstieg zum Einstieg"
  • "VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie" (2007-2010)
  • "kompetent. für Demokratie - Beratungsnetzwerke gegen Rechtsextremismus" (2007-2010)
  • "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus" (2001-2006)
    • ENTIMON
    • CIVITAS
    • XENOS

Näheres zu den Vorgängerprogrammen erfahren Sie auf der Website "Demokratie leben! - Abgeschlossene Programme und Initiativen".

Darüber hinaus bietet die Vielfalt-Mediathek Podcasts und Expertisen in ihrem Magazin Gegenpol an, um zu ausgewählten Themen einführende und/oder vertiefte Hintergrundinformationen zu geben. 

Ansprechpartner_innen:
Mathis Harbord-Blome (Projektreferent)
Meltem Büyükmavi (Projektreferentin)
Sigrid Wollgarten (Projektreferentin)
mediathek@IDAeV.de  

Ansprechpartner Seminare:
Falko Blumenthal unter falko.blumenthal@dgb-bildungswerk.de

In den Seminaren findet der Transfer zwischen den Inhalten und Themen der Vielfalt-Mediathek zur konkreten Bildungsarbeit vor Ort statt.

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit