Hintergrund Seitenkopf

Wahrnehmen - Deuten - Handeln. Strategien im Umgang mit Rechtsextremismus. Zur Arbeit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Berlin (MBR)

Cover von Wahrnehmen - Deuten - Handeln. Strategien im Umgang mit Rechtsextremismus. Zur Arbeit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Berlin (MBR)

Herausgeber:
Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie e. V. (RAA) und Verein für Demokratische Kultur in Berlin e. V. (VDK) (Hg.)

Weitere Angaben:
Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf, Klett, 2004

ISBN/ISSN:
312060206X

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation / Broschüre

Anzahl Seiten:
96 Seiten

Ausleihen Download

Träger des Civitas-Projektes

Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie e. V. (RAA)
Chausseestr. 29
10115 Berlin
Tel: 0 30 / 2 40 45 100
Fax: 0 30 / 2 40 45 509
info@raa-berlin.de
www.raa-berlin.de

Verein für Demokratische Kultur in Berlin e. V. (VDK)
Chausseestr. 29
10115 Berlin
Tel: 0 30 / 2 40 45 430
Fax: 0 30 / 2 40 45 319
info@mbr-berlin.de
www.mbr-berlin.de

Angaben zum Inhalt:

Ziel Mobiler Beratungsteams (MBT) ist es, Menschen auf lokaler Ebene zu stärken, die sich in ihrem Ort, ihrer Schule oder ihrem Betrieb für Minderheitenschutz und für eine demokratische Kultur einsetzen und zusammenschließen. Die Teams fahren zu den Menschen und ihren Problemen an ihren Wohn- oder Arbeitsorten und unterstützen die lokalen Akteure in der selbstständigen Konzeptentwicklung.

Das Heft dokumentiert Arbeitsansätze und Fallarbeit der Mobilen Beratung: Thematisiert werden Grundsätze und Methoden, die Arbeit der MBT Berlin, verschiedene Handlungsfelder (z. B. Schule, Jugendarbeit, Vernetzung, Stadtteilarbeit) und Beispiele aus der Praxis (Schülerinitiative, kulturelle Events, rechtsextreme Gewalt im Stadtteil etc.).

 

Aus der Reihe:
Bulletin. Sonderausgabe 6/04

Inhaltliche Schwerpunkte:
Beratung, Demokratie, Gewalt, Jugendarbeit, Rassismus, Rechtsextremismus, Schule, Vernetzung


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht