Hintergrund Seitenkopf

Local Players. Der Film

Cover von Local Players. Der Film

Regie:
Rojek, Markus

Herausgeber:
Ausbildungsring Ausländischer Unternehmer e. V./PlanPlus – freies Institut für angewandte Sozialforschung und Urbanistik/take4real Markus Rojek Film- und Medienproduktion (Hg.)

Weitere Angaben:
München, 2012

Mediengattung/-art:
Dokumentarfilm / DVD

Laufzeit::
82 Minuten

Ausleihen

Träger des Xenos-Projektes

Ausbildungsring Ausländischer Unternehmer e. V.
Kleestr. 21 – 23
90461 Nürnberg
Tel: 09 11 / 23 98 66 80
Fax: 09 11 / 23 98 66 91
info@aauev.de
www.aauev.de

Angaben zum Inhalt:

Das Projekt "Local Players" richtete sich an junge Auszubildende und bildete diese zu Botschafter_innen für Vielfalt, Toleranz, Demokratie und Chancengerechtigkeit aus. Sie setzten sich mit ihren eigenen Stärken, mit Vielfalt und Differenz auseinander, beschäftigten sich mit Diskriminierung und Vorurteilen und möglichen Umgangsformen damit und nahmen an Trainings zu Interkultureller und Interreligiöser Kompetenz teil. Gleichzeitig erlernten sie Methoden, um dieses Wissen im Sinne des Peer-to-Peer Ansatzes an andere Jugendliche in Schulen oder an ihren Ausbildungsplätzen weiterzugeben.
Die DVD ermöglicht einen detailreichen Einblick in das Projekt und zeigt:

  • die Entwicklung und Entstehungsphase des Projektes
  • teilnehmende Schulen
  • Erkenntnisse der wissenschaftlichen Begleitung
  • Interviews, in denen die Jugendlichen von ihren Erfahrungen mit Migration und Rassismus berichten
  • Ausschnitte aus Seminare, aus interkulturellen und interreligiösen Trainings
  • Diskussionen der Jugendlichen zu Religion, Differenz, Ehre etc.
  • Umsetzung und Weitergabe des Gelernten an andere Jugendliche, z. B. in Form einer Schulrallye oder durch ein Rollenspiel
  • abschließende Urkundenverleihung an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  

Inhaltliche Schwerpunkte:
Antidiskriminierung, Arbeit/Ausbildung, Diversität, Interkulturelles Lernen, Jugendarbeit, Religion, Schule, Trainings/Seminare, Vorurteile


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht