Nacht Grenze Morgen

Cover von Nacht Grenze Morgen

Autor_in:
Hochschule für Fernsehen und Film München

Regie:
Tuna Kapten und Felicitas Sonvilla

Herausgeber:
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH (Hg.)

Weitere Angaben:
2013

Mediengattung/-art:
Dokumentarfilm / DVD

Laufzeit:
30 Minuten

cart Ausleihen

Angaben zum Inhalt:

Zwei junge Männer arbeiten als Schlepper, sie schleusen Flüchtlinge nach Europa. Warum tun sie das? Der Dokumentarfilm "Nacht Grenze Morgen" begleitet die beiden und bietet ungewöhnliche Einblicke in das Leben von Schleppern und ihren Motiven.

In den Mittelpunkt steht der Alltag der beiden jungen Männer. Während die Grenze zur Türkei noch löchrig ist, rüstet Griechenland mit deutscher Unterstützung auf. Wärmebilder, Zäune, Patrouillen. Aber auch das Warten im Hotel wird gezeigt. Warten auf die Nacht. Die Jungs packen, brechen auf. Manchmal schaffen sie es, mal auch nicht.

Nominierung zum besten Film in der Kategorie "Student Documentary" IDFA Amsterdam 2014 sowie weitere Auszeichnungen.

Sprachen: Arabisch, Türkisch, Farsi
Untertitel: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Türkisch


Inhaltliche Schwerpunkte:


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Schicksal Abschiebung

Cover von Schicksal Abschiebung

Herausgeber:
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH (Hg.)

Weitere Angaben:
Deutschland, 2011

Mediengattung/-art:
Dokumentarfilm, Kurzfilm, Unterrichtsmaterial/Arbeitshilfe / Broschüre, DVD

Laufzeit:
33 Minuten

cart Ausleihen

Angaben zum Inhalt:

Sie sind in Deutschland geboren, sprechen Deutsch und gehen hier in die Schule: Flüchtlingskinder. Und dennoch werden einige von ihnen in die 'Heimat' abgeschoben. Im Film sind es Roma, die in den Kosovo zurückgeführt werden. Dort erwartet sie das Nichts. Ihre einzige aber meist aussichtslose Hoffnung: die Rückkehr nach Deutschland.

Drei Filmbeiträge zeigen die Abschiebepraxis, das Leben vor und nach der Abschiebung sowie die rechtlichen Hintergründe. Das umfangreiche Arbeitsmaterial unterstützt den Einsatz der DVD im Unterricht.

Filme:

  • Schicksal Abschiebung (8:20 min)
  • Roma im Kosovo (7:00 min)
  • Interview zur Rechtslage (6 Filmclips)



Inhaltliche Schwerpunkte:


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Leaving Greece

Cover von Leaving Greece

Autor_in:
Hochschule für Fernsehen und Film München mit Bayrischer Rundfunk

Regie:
Anna Brass

Herausgeber:
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH (Hg.)

Weitere Angaben:
2015

Mediengattung/-art:
Dokumentarfilm / DVD

Laufzeit:
79 Minuten

cart Ausleihen

Angaben zum Inhalt:

Als Flüchtling muss man dort seinen Asylantrag stellen, wo man zum ersten Mal europäischen Boden betritt. Das ist bekannt. Weniger bekannt ist, dass für 90% aller Flüchtlinge die Ägäis das Tor zu Europa darstellt. Was das für Griechenland bedeutet? Die Kapitulation: Numerisch und finanziell überfordert ist das griechische Asylsystem schon vor Jahren kollabiert. In Griechenland kann keiner bleiben, doch aus Griechenland kann auch keiner weg.

Trotzdem versuchen die drei afghanischen Teenager Hossein, Reza und Kaka nun schon im dritten Jahr nach Westeuropa zu gelangen. Denn sie hoffen auf ein rechtmäßiges Asylverfahren. Doch das Unterfangen ist lebengefährlich; die griechischen Behörden gehen mit äußerster Härte gegen Flüchtlinge vor, die das Land verlassen wollen. So will es Europa und Europa nimmt auch Tote in Kauf.

Ein Film über "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" und mittendrin: die große Liebe.

Inhaltliche Schwerpunkte:


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Europäische Flüchtlingspolitik

Cover von Europäische Flüchtlingspolitik

Regie:
Stefan Ludwig

Herausgeber:
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH (Hg.)

Weitere Angaben:
Deutschland, 2016

Mediengattung/-art:
Dokumentarfilm, Kurzfilm, Unterrichtsmaterial/Arbeitshilfe / Broschüre, DVD

Anzahl Seiten:
11 Seiten

Laufzeit:
24 Minuten

cart Ausleihen

Angaben zum Inhalt:

Die Flüchtlingsbewegungen im Jahr 2015 stellten die Europäische Union vor eine große Herausforderung. Wie sollte sich die Europäische Union angesichts der hohen Zahl an Schutz Suchenden verhalten? Wie die einzelnen Mitgliedsstaaten? Wie kann für den Schutz der Flüchtlinge gesorgt werden, welche Strategien sollen in Zukunft angewendet werden?

Die Produktion geht diesen Fragen nach und lässt verschiedene Akteure zu Wort kommen. Grundlegende Begriffe wie "Asyl", "Genfer Flüchtlingskonvention" und "Dublin-System" werden erklärt und anhand des umfangreichen Arbeitsmaterials für den Unterricht aufbereitet.

Filmsequenzen:

  • Ankunft in Europa (5:10 min)
  • Integration als Herausforderung (3:40 min)
  • Maßnahmen der EU (7:00 min)
  • Schutz der Außengrenzen (2:20 min)
  • Nationale Grenzpolitik (3:10 min)



Inhaltliche Schwerpunkte:


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit