Logo der Vielfalt-Mediathek
Bildungsmedien gegen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt

Nacht Grenze Morgen

Cover von Nacht Grenze Morgen

Autor_in:
Hochschule für Fernsehen und Film München

Regie:
Tuna Kapten und Felicitas Sonvilla

Herausgeber:
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH (Hg.)

Weitere Angaben:
2013

Mediengattung/-art:
Dokumentarfilm / DVD

Laufzeit::
30 Minuten

cart Ausleihen

Angaben zum Inhalt:

Zwei junge Männer arbeiten als Schlepper, sie schleusen Flüchtlinge nach Europa. Warum tun sie das? Der Dokumentarfilm "Nacht Grenze Morgen" begleitet die beiden und bietet ungewöhnliche Einblicke in das Leben von Schleppern und ihren Motiven.

In den Mittelpunkt steht der Alltag der beiden jungen Männer. Während die Grenze zur Türkei noch löchrig ist, rüstet Griechenland mit deutscher Unterstützung auf. Wärmebilder, Zäune, Patrouillen. Aber auch das Warten im Hotel wird gezeigt. Warten auf die Nacht. Die Jungs packen, brechen auf. Manchmal schaffen sie es, mal auch nicht.

Nominierung zum besten Film in der Kategorie "Student Documentary" IDFA Amsterdam 2014 sowie weitere Auszeichnungen.

Sprachen: Arabisch, Türkisch, Farsi
Untertitel: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Türkisch


Inhaltliche Schwerpunkte:


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit