Pflege mit Verständnis: Kultursensible Pflege

Cover von Pflege mit Verständnis: Kultursensible Pflege

Regie:
Kurt Keerl und Vanessa Hartmann

Herausgeber:
Media Versand (Hg.)

Weitere Angaben:
Deutschland, 2011

Mediengattung/-art:
Dokumentarfilm, Unterrichtsmaterial/Arbeitshilfe / DVD

Laufzeit:
30 Minuten

cart Ausleihen

Angaben zum Inhalt:

Krank und pflegebedürftig zu werden, ist für jeden Menschen ein schlimmer Einschnitt. Doch Betroffene mit Migrationshintergrund haben es meist noch schwerer, denn zusätzlich zu der belastenden Situation müssen sie oftmals mit Verständigungsschwierigkeiten, Informationsdefiziten und Unverständnis gegenüber ihrer Kultur zurecht kommen.

Im deutschen Pflegesystem war über ihre Sorgen und Nöte bislang nur wenig bekannt und die Institutionen der Altenhilfe waren auf ihre speziellen Bedürfnisse oft nicht vorbereitet. Das soll nun anders werden: Patientenorientierte und kultursensible Pflege lauten wichtige Schlüsselbegriffe in der Altenpflege.

Der Film "Pflege mit Verständnis" zeigt, wie wichtig es ist, sich auf die kulturellen und religiösen Bedürfnisse des Patienten oder Bewohners einzulassen. Denn Missverständnisse können schnell Pflege und Genesung nachhaltig behindern.

Sie sehen Projekte sowie ambulante Pflegedienste, die nach entprechenden Konzepten einer kultursensiblen Pflege arbeiten.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit