Titel in der Mediathek zum Thema Rechtsextremismus

Weitere Medien zu diesem und zu vielen anderen Themen finden Sie in unserer
>> Medien-Suche <<

Arbeit und Leben DGB/VHS Hamburg e. V. (Hg.), Hamburg: 2012 Sachinformation, Unterrichtsmaterial / Arbeitshilfe 32 S.

Details


Sportvereine stehen für ehrenamtliches Engagement und Fairness. Gleichzeitig sind sie ein Spiegel der Gesellschaft – es gibt rassistische und rechtsextreme Einstellungen und Diskriminierung, zum Teil versuchen Rechtsextreme Vereine zu unterwandern.

Jugendstiftung Baden-Württemberg (Hg.), Sersheim: 2011 Sachinformation 99 S.

Details


Welche Projekte engagieren sich in Baden-Württemberg gegen Rechtsextremismus und für die Stärkung von demokratischen Prozessen? Eine ausführliche Broschüre widmet sich verschiedenen Aspekten der Themenbereiche Rechtsextremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und vor allem der Beratungstätigkeit von baden-württembergischen Projekten.

Bax, Daniel / Husic, Sead / Kerneck, Barbara / Rada, Uwe, Berlin: 2010 Sachinformation 70 S.

Archiv


Das Projekt "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" hat eine Broschüre erstellt, in der auf rechtsextreme, rassistische und nationalistische Strömungen unter Migrantenjugendlichen eingegangen wird. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Jugendlichen aus dem ehemaligen Jugoslawien, aus der Türkei, aus Polen sowie auf jugendliche Spätaussiedler.

RAA Brandenburg (Hg.), Potsdam: 2009 Sachinformation, Unterrichtsmaterial / Arbeitshilfe 108 S.

Details


Die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus und Rassismus an Schulen und die Vermittlung von Pluralismus und demokratischen Werten muss, um langfristig wirken zu können, in dauerhaften Programmen und Haltungen verwirklicht werden, statt in einzelnen, begrenzten Projekten. Die Arbeitshilfe bündelt Erfahrungen aus dem Programm "Tolerantes Brandenburg".

Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin ... (Hg.), Berlin: 2009 Sachinformation 20 S.

Details


Rechtsextreme Erlebniswelten und Infrastruktur ermöglichen Jugendlichen und Erwachsenen die Gestaltung und das Ausleben eines rechtsextremen Lebensstils, sie vermitteln Kontakte, dienen der Freizeitgestaltung und erleichtern so die Entwicklung und das Ausleben rechtsextremer Identitäten. Die vorliegende Broschüre erläutert die einzelnen Funktionen und Wirkungsweisen rechtsextremer Erlebniswelten und Infrastruktur. Es finden sich Handlungsmöglichkeiten für Vermieterinnen und Vermieter und Inhaberinnen und Inhaber von Gaststätten oder Ladenlokalen ebenso wie für zivilgesellschaftliche Akteurinnen und Akteure.

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit