Gut angekommen? Migrantenkinder in der Schule - als Lehrer. Dokumentation Lehrergruppe Mai 2005 bis Februar 2007

Cover von Gut angekommen? Migrantenkinder in der Schule - als Lehrer. Dokumentation Lehrergruppe Mai 2005 bis Februar 2007

Autor_in:
Werner, Sina/Zaschke, Wolfgang

Herausgeber:
Zentrum für Schülerförderung und Integration. Jugendladen Nippes & Nippes Museum (Hg.)

Weitere Angaben:
Köln, 2007

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation / Loseblattsammlung

Anzahl Seiten:
6 Seiten

list Merkliste

Träger des Xenos-Projektes

Jugendhilfe und Schule e. V.
Jugendladen Nippes & Nippes Museum
Kempener Str. 95
50733 Köln
Tel: 02 21 / 72 72 75
Fax: 02 21 / 72 72 75
nippes.museum@web.de
www.jugend-nrw.de/nippes

Angaben zum Inhalt:

Die Dokumentation fasst Teilergebnisse aus dem Xenos-Projekt "Ausbildung interkultureller Mediateure" zusammen. Dabei handelt es sich insbesondere um die Erfahrungen von Lehramtsanwärtern und Lehramtsanwärterinnen mit  Migrationshintergrund.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Arbeit/Ausbildung, Interkulturelles Lernen


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Alt und Jung. Dialog der Generationen als interkulturelles Projekt

Cover von Alt und Jung. Dialog der Generationen als interkulturelles Projekt

Autor_in:
Zaschke, Wolfgang

Herausgeber:
Nippes Museum Köln (Hg.)

Weitere Angaben:
Köln, 2003

ISBN/ISSN:
3980882608

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation / Buch

Anzahl Seiten:
271 Seiten

list Merkliste

Träger des Entimon-Projektes

Jugendhilfe und Schule e. V.
Jugendladen Nippes & Nippes Museum
Kempener Str. 95
50733 Köln
Tel: 02 21 / 72 72 75
Fax: 02 21 / 72 72 75
nippes.museum@web.de
http://nippes.jugend-nrw.de/

Angaben zum Inhalt:

Das Buch wurde im Rahmen des Projektes "Interkulturelle Bildung für Haupt- und BerufsschülerInnen im Jugendmuseum" des Nippes Museum Köln veröffentlicht. Es dokumentiert das Projekt und die Ausstellung "Alt und Jung" (1992-2003) als Katalog und Lese-/Arbeitsbuch. Neben einer Einführung zur "Normalität von Alt und Jung" umfasst es eine Museumsführung, eine Dokumentation der Wanderausstellung "Alt und Jung", einen Praxisleitfaden in Form von Besprechungsprotokollen, ein historisches Lesebuch und eine Zwischenbilanz zu den Chancen der Kooperation von Altenhilfe, Jugendhilfe und Migrantensozialarbeit. Das Themenspektrum der Ausstellung "Alt und Jung" reichte von "Wohnräume" über "Schule", "Krieg" und "Migration" bis zu "Feste" und "Arbeit".  

Inhaltliche Schwerpunkte:
Interkulturelles Lernen, Schule


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Integration sozial, zivil, interkulturell - Kölner Zentren für Migration und Zuwanderung. Neue Ausgabe mit ABC der Integration

Cover von Integration sozial, zivil, interkulturell - Kölner Zentren für Migration und Zuwanderung. Neue Ausgabe mit ABC der Integration

Autor_in:
Gau, Ute/Zaschke,Wolfgang

Weitere Angaben:
Köln, 2004, 2. völlig überarb. Auflage

Mediengattung/-art:
Sachinformation / Broschüre

Anzahl Seiten:
42 Seiten

list Merkliste

Träger des Entimon-Projektes

Jugendhilfe und Schule e. V.
Jugendladen Nippes & Nippes Museum
Kempener Str. 95
50733 Köln
Tel: 02 21 / 72 72 75
Fax: 02 21 / 72 72 75
nippes.museum@web.de
http://nippes.jugend-nrw.de/ 

Angaben zum Inhalt:

Die zweite Ausgabe der Broschüre "Integration sozial, zivil, interkulturell" stellt Interkulturelle Zentren bzw. Zentren für Migration und Zuwanderung in Köln aus dem Jahr 2004 vor. Darüber hinaus enthält sie ein "ABC der Integration". Dieses reicht von A wie Alphabetisierung über I wie Interkulturelle Fortbildung bis zu Z wie Zwang.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Integration, Interkulturelles Lernen, Migration/Flucht und Asyl


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Integration sozial, zivil, interkulturell - Kölner Zentren für Migration und Zuwanderung

Cover von Integration sozial, zivil, interkulturell - Kölner Zentren für Migration und Zuwanderung

Herausgeber:
Gau, Ute/Rodriguez, Juan J. Vera/Zaschke,Wolfgang (Hg.)

Weitere Angaben:
Köln, 2002

Mediengattung/-art:
Sachinformation / Broschüre

Anzahl Seiten:
47 Seiten

list Merkliste

Träger des Entimon-Projektes

Jugendhilfe und Schule e. V.
Jugendladen Nippes & Nippes Museum
Kempener Str. 95
50733 Köln
Tel: 02 21 / 72 72 75
Fax: 02 21 / 72 72 75
nippes.museum@web.de
http://nippes.jugend-nrw.de/  

Angaben zum Inhalt:

In der Broschüre werden die im Arbeitskreis der städtisch geförderten Kölner Migrantenzentren zusammengeschlossenen Vereine und Träger vorgestellt. Neben einer Einführung in die Kölner Integrationsförderung (u. a. Sprachförderung, Jugendarbeit, Mädchen- und Frauenarbeit, Seniorenarbeit) enthält das Heft Selbstdarstellungen verschiedener Migrantenzentren in Köln.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Integration, Jugendarbeit, Migration/Flucht und Asyl


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Bildung in Geschichten. Lesung zur Eröffnungsveranstaltung der Interkulturellen Woche 2002

Cover von Bildung in Geschichten. Lesung zur Eröffnungsveranstaltung der Interkulturellen Woche 2002

Herausgeber:
Nippes Museum Köln (Hg.)

Weitere Angaben:
Köln, 2002

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation / Loseblattsammlung

Anzahl Seiten:
24 Seiten

list Merkliste

Träger des Entimon-Projektes

Jugendhilfe und Schule e. V.
Jugendladen Nippes & Nippes Museum
Kempener Str. 95
50733 Köln
Tel: 02 21 / 72 72 75
Fax: 02 21 / 72 72 75
nippes.museum@web.de
http://nippes.jugend-nrw.de/  

Angaben zum Inhalt:

"Bildung in Geschichten" illustriert anhand von 47 Folien Zeichnungen und Texte aus Projekten und Ausstellungen des Nippes Museum Köln und des Jugendladens Nippes. Die Illustrationen von Schülern und Schülerinnen und einigen Fachkräften kreisen um Themen wie "Lust auf Bildung", "Ein guter Lehrer", "Fordern und Fördern" und "Anders lernen".

Inhaltliche Schwerpunkte:
Jugendarbeit, Politische Bildung, Schule


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Workshop "Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule - Chance oder Risiko der interkulturellen Pädagogik?" Entimon Fachtagung Frankfurt 2005

Cover von Workshop "Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule - Chance oder Risiko der interkulturellen Pädagogik?" Entimon Fachtagung Frankfurt 2005

Autor_in:
Kielau, Jessica

Herausgeber:
Jugendhilfe und Schule e. V. (Hg.)

Weitere Angaben:
Köln, 2005

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation / Loseblattsammlung

Anzahl Seiten:
52 Seiten

list Merkliste

Träger des Entimon-Projektes

Jugendhilfe und Schule e. V.
Jugendladen Nippes & Nippes Museum
Kempener Str. 95
50733 Köln
Tel: 02 21 / 72 72 75
Fax: 02 21 / 72 72 75
nippes.museum@web.de  
http://nippes.jugend-nrw.de/

Angaben zum Inhalt:

Die Dokumentation des Workshops "Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule - Chance oder Risiko der interkulturellen Pädagogik?" enthält den Vortrag von Jessica Kielau (inkl. Folien) sowie Materialien zu drei AGs. Im Vortrag wird das Projekt "Profilentwicklung politischer Bildung in der Kommune" des Vereins Jugendhilfe und Schule e. V./Nippes Museum Köln vorgestellt und die Notwendigkeit der Kooperation von Jugendhilfe und Schule betont. Die AGs befassten sich mit den Themen:

  • Das Verkennen von Lebenslagen als Hauptproblem der Kooperation von Jugendhilfe und Schule
  • Interprofessionalität - die spezifische Verantwortung von Lehrern und Sozialarbeitern
  • Lebenslagen von ausländischen Schülern im Spiegel von Öffentlichkeit und Fachdiskussion   

Inhaltliche Schwerpunkte:
Integration, Jugendarbeit, Politische Bildung, Schule, Vernetzung


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Profilentwicklung zur politischen Bildung gegen Fremdenfeindlichkeit als kommunale Aufgabe. Neue Praxis, Vernetzung und Mitwirkung in Migrantenzentren, Jugendhilfe und Schulen

Cover von Profilentwicklung zur politischen Bildung gegen Fremdenfeindlichkeit als kommunale Aufgabe. Neue Praxis, Vernetzung und Mitwirkung in Migrantenzentren, Jugendhilfe und Schulen

Herausgeber:
Jugendhilfe und Schule e. V. Köln/Nippes Museum (Hg.)

Weitere Angaben:
Köln, 2005

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation / Loseblattsammlung

Anzahl Seiten:
19 Seiten

list Merkliste

Träger des Entimon-Projektes

Jugendhilfe und Schule e. V.
Jugendladen Nippes & Nippes Museum
Kempener Str. 95
50733 Köln
Tel: 02 21 / 72 72 75
Fax: 02 21 / 72 72 75
nippes.museum@web.de
http://nippes.jugend-nrw.de/

Angaben zum Inhalt:

"Wie sieht das Profil der politischen Bildung von Haupt-, Real-, Sonder- und Berufsschülern in einer Großstadt wie Köln aus und wie kann dieses aus jugend- und sozialpflegerischer Sicht, d. h. unter Berücksichtigung realer Lebenslagen von Kindern und Jugendlichen, korrigiert werden?" Diese Frage stand am Anfang des Entimon-Projektes von Jugendhilfe e. V. in Köln-Nippes, das eine "Profilentwicklung zur politischen Bildung mit Haupt- und Berufsschülern vor Ort" durch gezielte Verschränkung von neuer Praxis, Vernetzung und Standardsetzung anstoßen wollte.
Der vorliegende Gesambericht des dreijährigen Projektes skizziert knapp den gesamten Verlauf, die Schlussphase 2005 und einige relevante Ergebnisse in Thesenform.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Integration, Jugendarbeit, Politische Bildung, Rassismus, Schule, Vernetzung


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Politische Bildung als kommunale Aufgabe. Die Perspektive von Schülern, Fachkräften und interkulturellen Mediateuren. Arbeitspapier zum Workshop "Abschottung von Muslimen durch generalisierte Islamkritik?"

Cover von Politische Bildung als kommunale Aufgabe. Die Perspektive von Schülern, Fachkräften und interkulturellen Mediateuren. Arbeitspapier zum Workshop "Abschottung von Muslimen durch generalisierte Islamkritik?"

Autor_in:
Zaschke, Wolfgang

Weitere Angaben:
Köln, 2006

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation / Loseblattsammlung

Anzahl Seiten:
32 Seiten

list Merkliste

Träger des Entimon-/Xenos-Projektes

Jugendhilfe und Schule e. V.
Jugendladen Nippes & Nippes Museum
Kempener Str. 95
50733 Köln
Tel: 02 21 / 72 72 75
Fax: 02 21 / 72 72 75
nippes.museum@web.de
www.jugend-nrw.de/nippes

Angaben zum Inhalt:

Der Beitrag von Wolfgang Zaschke vom Nippes Museum Köln skizziert Handlungsmöglichkeiten der Kommunen am Beispiel der Stadt Köln. Der Autor zeichnet ein Profil politischer Bildung vor Ort aus der Perspektive von Migrantenkindern und Fachkräften und bezieht Stellung zur Frage der spezifischen Verantwortung lokaler Akteurinnen und Akteure. Als Perspektive wird eine Diversifizierung von Maßnahmen gegen Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit insbesondere durch eine solidarische Unterstützung jugend- und sozialpflegerischer Standards in der kommunalen Jugend- und Migrantenförderung empfohlen.  

Inhaltliche Schwerpunkte:
Antidiskriminierung, Integration, Jugendarbeit, Politische Bildung, Rassismus, Schule


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Fluchtpunkt Sonderschule. Gibt es Alternativen zur Abschiebung von Migrantenkindern in die Sonderschule?

Cover von Fluchtpunkt Sonderschule. Gibt es Alternativen zur Abschiebung von Migrantenkindern in die Sonderschule?

Herausgeber:
Zaschke, Wolfgang (Hg.)

Weitere Angaben:
Köln, 2005

ISBN/ISSN:
3980882616

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation / Buch

Anzahl Seiten:
130 Seiten

list Merkliste

Träger des Entimon-/Xenos-Projektes

Jugendhilfe und Schule e. V.
Jugendladen Nippes & Nippes Museum
Kempener Str. 95
50733 Köln
Tel: 02 21 / 72 72 75
Fax: 02 21 / 72 72 75
nippes.museum@web.de
http://nippes.jugend-nrw.de/

Angaben zum Inhalt:

Das Buch dokumentiert Vorträge, Diskussionen und Materialien des Symposions "Fluchtpunkt Sonderschule" am 27.9.2004 im Italienischen Kulturinstitut Köln. Das Symposion untersuchte die Gründe der Überrepräsentation von Migrantenkindern in Sonderschulen für Lernbehinderte, die spezifische Verantwortung der am Sonderschulverfahren beteiligten Berufsgruppen und Institutionen sowie die Möglichkeiten der kommunalen Jugendhilfe bei der Vermeidung von Sonderschuleinweisungen.

Aus dem Inhalt: 

  • Fluchtpunkt Sonderschule: Eine Zwischenbilanz (Editorial)
  • Erlebnisse aus der Sonderschule
  • Überrepräsentation der Migrantenkinder in den Sonderschulen für Lernbehinderte - auch ein Effekt der institutionellen Diskriminierung?
  • Schülerförderung in der kommunalen Jugendhilfe und Integrationsförderung - eine Alternative zur Sonderschuleinweisung von Migrantenkindern?
  • Ansatzpunkte für eine Verbesserung der Rechtsposition ausländischer Eltern gegenüber Schule aus Anwaltsperspektive
  • Gegenmaßnahmen zur Einweisung in die Sonderschule am Beispiel des Italienischen Generalkonsulates
  • Materialien (Fallbeispiel Grundschule und Hauptschule, Rechtsvorschriften NRW, Förderpläne in der Kooperation von Jugendhilfeträgern und Schulen)

Inhaltliche Schwerpunkte:
Antidiskriminierung, Integration, Schule


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit