„Was ist die eigentlich wichtig...?“ Übungshandbuch für Peer-Education in der Rechtsextremismusprävention und Demokratieförderung

Cover von „Was ist die eigentlich wichtig...?“ Übungshandbuch für Peer-Education in der Rechtsextremismusprävention und Demokratieförderung

Herausgeber:
RE/init e.V. (Hg.)

Weitere Angaben:
o.O., 2019

Mediengattung/-art:
Unterrichtsmaterial / Arbeitshilfe / Broschüre

Anzahl Seiten:
236 Seiten

save Download list Merkliste

Träger des Demokratie-Projektes

RE/init. e.V.
Am Steintor 3
45657 Recklinghausen
Tel: 02 36 1 / 30 21 34 9
tandem-nrw.de
tandem-nrw@reinit.de 

Angaben zum Inhalt:

TANDEM NRW ist ein Modellprojekt zur Rechtsextremismusprävention bzw. -intervention und Demokratieförderung. Unter dem Motto "Toleranz fördern, Demokratie erfahren, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit abbauen" werden seit 2015 verschiedene Bildungsangebote für Jugendliche und junge Erwachsene erstellt.

Ein wichtiger Baustein sind Workshopreihen, die in teils stark vorurteilsbeladenen und oder konfliktbeladenen Gruppen bzw. Schulklassen zum Thema Demokratie und Vielfalt durchgeführt werden. Es werden aber auch Workshops unabhängig von bestimmten Konfliktsituationen angeboten.

Ein anderer wichtiger Baustein ist die Ausbildung zum_r Trainer_in für Demokratie und Vielfalt. Die fertig ausgebildeten Trainer_innen sollen später die angesprochenen Workshopreihen mitveranstalten und teamen. Die Struktur der modularen Ausbildung ist so konzipiert, dass zum einen die Auszubildenden in seiner_ihrer jeweiligen Persönlichkeit gestärkt werden, um im weiteren Schritt Hintergrundinformationen zu gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, Rassismus, Vorurteile, Antisemitismus, antimuslimischer Rassismus und Rechtsextremismus zu vermitteln. Natürlich wird ebenso ein methodisch-didaktisches Konzept für die Workshops vorgestellt.

Das Übungshandbuch ist als Arbeitshilfe gedacht, um eigene Workshops nach der Methodik von TANDEM NRW zu konzipieren. Hintergrundinformationen zur Thematik finden sich in dieser Broschüre ebenso wie Übungen, die als kurze Workshops, eingebettet in den Schulunterricht, wie auch als ganze Tages- und Wochenreihen durchgeführt werden können.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Antimuslimischer Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, Beratung, Demokratie, Homo-, Trans- und Inter*feindlichkeit, Jugendarbeit, Migration/Flucht und Asyl, Politische Bildung, Rassismus, Rechtsextremismus, Vorurteile


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

10 Strategien zum Umgang mit Stammtischparolen

Cover von 10 Strategien zum Umgang mit Stammtischparolen

Herausgeber:
RE/init e. V. (Hg.)

Weitere Angaben:
o.O., 2017

Mediengattung/-art:
Sachinformation / Flyer

Anzahl Seiten:
20 Seiten

save Download list Merkliste

Träger des Demokratie-Projektes  

RE/init. e. V.
Am Steintor 3
45657 Recklinghausen
Tel: 0 23 61 / 3 02 13 49
tandem-nrw@reinit.de

www.tandem-nrw.de



 

Angaben zum Inhalt:

In der Broschüre wird erläutert, was Stammtischparolen sind und warum es wichtig ist, ihnen etwas entgegen zu setzen. Anschließend werden die 10 Strategien beschrieben und mit zwei Beispielen verdeutlicht.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Konfliktbearbeitung, Rassismus, Vorurteile, Zivilcourage


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit