Perspektiven. Politische Bildung für die Migrationsgesellschaft. Ausgabe 7, Juli 2013

Cover von Perspektiven. Politische Bildung für die Migrationsgesellschaft. Ausgabe 7, Juli 2013

Herausgeber:
Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA e. V.) (Hg.)

Weitere Angaben:
o.O., 2013

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation / Zeitschrift

Anzahl Seiten:
8 Seiten

save Download list Merkliste

Träger des Toleranz-Projektes

Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA e. V.)
Oranienstr. 34
10997 Berlin
Tel: 0 30 - 8 30 30 91 30
mail@kiga-berlin.org
www.kiga-berlin.org

Angaben zum Inhalt:

Deutschland ist ein Einwanderungsland – geprägt von verschiedenen kulturellen, geschichtlichen und gesellschaftlichen Bezügen und Erfahrungen der Menschen die hier leben. Das Projekt "Anerkennen, Auseinandersetzen, Begegnen – präventive pädagogische Konzepte gegen Antisemitismus für die Migrationsgesellschaft" will antisemitischen Einstellungen unter Schüler_innen präventiv entgegenwirken und bezieht dabei deren heterogene Erfahrungen, Diskriminierung und Rassismus mit ein.
Der regelmäßig erscheinende Newsletter informiert über aktuelle Aktivitäten aus dem Projekt.
Im Zentrum der siebten Ausgabe steht die Auseinandersetzung mit Antisemitismus im Kontext des Nahostkonflikts. Im Fokus steht dabei die Frage, ob durch den Nahostkonflikt so etwas wie ein neuer Antisemitismus entstanden ist mit neuen Motiven und Protagonist_innen. Der Bericht verweist dabei auf die vierte Tagung der Reihe "Blickwinkel. Antisemitismus in der Migrationsgesellschaft", die sich der gleichen Thematik widmet. Der Newsletter berichtet weiter von der Verleihung des "Paul-Spiegel-Preises für Zivilcourage" an die "Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA)".


Inhaltliche Schwerpunkte:
Antisemitismus, Beratung, Interkulturelles Lernen, Jugendarbeit, Religiöse Radikalisierung, Zivilcourage


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit