»ICH WILL DIE WAHRHEIT«. Über rassistische Routinen und den NSU-Terror — Zur Aufklärungsarbeit im Theater

Cover von »ICH WILL DIE WAHRHEIT«. Über rassistische Routinen und den NSU-Terror — Zur Aufklärungsarbeit im Theater

Herausgeber:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (Hg.)

Weitere Angaben:
o.O., o.J.

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation, Sachinformation / Broschüre

Anzahl Seiten:
30 Seiten

list Merkliste save Download

Träger des Demokratie-Projektes

Dr. Christian Staffa
Sprecher_innenrat der BAG K+R
c/o Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V.
Auguststraße 80
10117 Berlin
www.bagkr.de  

Angaben zum Inhalt:

Das Heft stellt Positionen  und kulturelle  Projekte vor, die sich  mit  der  Aufarbeitung  des NSU-Komplexes  beschäftigen und  bewusst  einen  starken Akzent  auf  die  Perspektive  der  Familien  der  Opfer  setzen. Dabei reichen die Themen von der Rezeption des NSU-Komplexes im Theater und seiner institutionellen Aufarbeitung über die Kriminalisierung der Opfer und die Marginalisierung ihrer Stimmen bis hin zu Kontinuitätslinien rechten Terrors von 1990 bis 2015.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:
Gewalt, Islamfeindlichkeit, Minderheiten, Rassismus, Rechtsextremismus


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit