Genderblick auf Kinder und Jugendliche mit Migrationserfahrungen

Cover von Genderblick auf Kinder und Jugendliche mit Migrationserfahrungen

Herausgeber:
Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e. V. (Hg.)

Weitere Angaben:
Magdeburg, 2016

Mediengattung/-art:
Sachinformation, Unterrichtsmaterial/Arbeitshilfe / Loseblattsammlung

Anzahl Seiten:
166 Seiten

save Download list Merkliste

Träger des Demokratie-Projektes

Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V.
Breiter Weg 213
39104 Magdeburg
Tel: 03 91 / 6 20 86 41
Fax: 03 91 / 6 20 86 43
info@keb-sachsen-anhalt.de
http://keb.apps-1and1.net/

Angaben zum Inhalt:

Die Diskussion über Zuwanderung und die Integration von Geflüchteten wird allzu oft polarisierend geführt und vertieft die Spaltung in der Gesellschaft. Differenzierte Antworten auf die komplexen und höchst unterschiedlichen Problemlagen gehen in der Auseinandersetzung um den Themenkomplex Zuwanderung sowie Flucht & Asyl meist unter.
Der Expertenreader will diesen Teufelskreis mit differenzierenden Betrachtungen und Diskussionsbeiträgen durchbrechen. Insbesondere die vielfältigen Lebenslagen und Bedürfnisse von Jungen und Mädchen bilden den Schwerpunkt in dem Reader. Um erfolgreich mit Jungen und Mädchen zu arbeiten sollen pädagogische Fachkräfte angehalten werden, eine geschlechtersensible Perspektive einzunehmen wie auch weitere zentrale Punkte wie Kultur, soziale Herkunft, Religion, Gesundheit etc. mit zu berücksichtigen.
Neben einem theoretischen Teil werden auch verschiedene Projekte und ihre Arbeitsansätze vorgestellt und reflektiert. Damit wird nicht die eine Antwort präsentiert sondern viele Zugänge zu vielfältigen Fragen angeboten.


Inhaltliche Schwerpunkte:
Antimuslimischer Rassismus, Beratung, Diversität, Gender, Integration, Interkulturelles Lernen, Jugendarbeit, Konfliktbearbeitung, Kultur, Migration/Flucht und Asyl, Minderheiten, Rassismus, Rechtsextremismus, Vorurteile


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit