Die Abwertung der Anderen. Beiträge der mehrjährigen Tagungsreihe

Cover von Die Abwertung der Anderen. Beiträge der mehrjährigen Tagungsreihe

Herausgeber:
Zentrale Wohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e. V./ Chernivsky, Marina (Hg.)

Weitere Angaben:
Weimar, 2015

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation, Sachinformation / Broschüre

Anzahl Seiten:
59 Seiten

save Download list Merkliste

Träger des Demokratie-Projektes

Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e. V.
Hebelstrasse 6
60318 Frankfurt am Main
Tel: 0 69 / 94 43 71-0
Fax: 0 69 / 49 48 17
info@zwst-kompetenzzentrum.de
www.zwst-kompetenzzentrum.de

Angaben zum Inhalt:

Der Sammelband vereint ausgewählte Beiträge von unterschiedlichen Fachtagungen (2008: "Aus der Geschichte lernen? Zeitgemäße Ansätze zum pädagogischen Umgang mit Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit"; 2009: "Das Eigene und das Fremde. Antisemitismus und Rassismus als Formen gesellschaftlicher Ausgrenzung"; 2010: "Das Dilemma der Differenz. Zum pädagogischen Umgang mit Unterschieden und Ausgrenzung"; 2011: "Die Abwertung der Anderen. Theorien, Praxis, Reflexionen") des Projekts "Perspektivwechsel" der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST).

Die Fachtagungen und damit auch die Beiträge hatten immer das Ziel Akteur_innen in ihrem Wissen und ihrer Reflexions- und Handlungsfähigkeit zu stärken. Zudem war es auch stets das Ziel die Anwesenden zu begeistern selber gesellschaftliche Diskussionsprozesse in Gang zu setzen und damit Veränderungen zu initiieren. Dementsprechend war/ist die Zusammenführung von Theorie und Praxis immer der Schwerpunkt des Projekts wie auch der verschiedenen Fachtagungen und ihrer Beiträge.

   

Inhaltliche Schwerpunkte:
Antidiskriminierung, Antisemitismus, Beratung, Interkulturelles Lernen, Nationalsozialismus, Politische Bildung, Rassismus, Rechtsextremismus, Religion, Trainings/Seminare, Vernetzung, Zivilcourage


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit