Gefühlserbschaften - im Umbruch

Cover von Gefühlserbschaften - im Umbruch

Herausgeber:
Zentrale Wohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e. V. (Hg.)

Weitere Angaben:
o.O., 2016

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation / Buch

Anzahl Seiten:
203 Seiten

save Download list Merkliste

Träger des Demokratie-Projektes

Zentrale Wohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e. V.
Hebelstrasse 6
60318 Frankfurt am Main
Tel: 0 69 / 94 43 71-0
Fax: 0 69 / 49 48 17
info@zwst-perspektivwechsel.de

www.zwst-perspektivwechsel.de  

Angaben zum Inhalt:

Die Zentralwohlfahrtstelle der Juden hat im Rahmen des Projektes "Perspektivwechsel" eine Tagung zum Thema Gefühlserbschaften durchgeführt, deren Dokumentation in diesem Band gesammelt ist. Es geht um das kollektive Gedächtnis von Jüdinnen und Juden seit dem Nationalsozialismus, die Erinnerung von Juden und Jüdinnen, die nach dem Zweiten Weltkrieg in der DDR lebten und um intergenerationale Fragen der Identität und Erinnerung. So wird ein vielseitiger Blick auf die langanhaltende Wirkung des Holocaust möglich.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Antisemitismus, Nationalsozialismus


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit