Frühe Prävention. Erstbegegnung mit dem Judentum und der Shoa in der Grundschule

Cover von Frühe Prävention. Erstbegegnung mit dem Judentum und der Shoa in der Grundschule

Autor_in:
Hannemann, Gabriele

Herausgeber:
Verein Miteinander Leben e. V. (Hg.)

Weitere Angaben:
o.O., o.J.

Mediengattung/-art:
Bericht/Dokumentation / Broschüre

Anzahl Seiten:
31 Seiten

save Download list Merkliste

Träger des Demokratie-Projektes

Verein Miteinander Leben e. V.
Internationale Begegnungsstätte Lohgerberei
Bahide-Aslan-Gang
23879 Mölln
Tel: 0 45 41 / 20 67 26
miteinander.leben@t-online.de
 

Angaben zum Inhalt:

Im Bericht des Modellprojekts “Zugänge schaffen“ werden Unterrichtskonzepte für die erste Begegnung mit dem Judentum und der Geschichte der Shoah, sowie aktuellem Antisemitismus für Kinder im Grundschulalter evaluiert. Zu Anfang wird die Notwendigkeit der früh einsetzenden Antisemitismusprävention erläutert, anschließend folgen unterschiedliche Zugänge. Dabei folgt auf die Beschreibung der vielseitigen Methoden immer eine kritische Auswertung. Am Ende findet sich ein Verzeichnis mit weiterführenden pädagogischen Literatur- und Filmempfehlungen.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Antisemitismus, Frühpädagogik, Nationalsozialismus


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit