Die langen Schatten des Sommers der Migration

Cover von Die langen Schatten des Sommers der Migration

Autor_in:
Kron, Stefanie

Herausgeber:
Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. (IDA) (Hg.)

Weitere Angaben:
Düsseldorf, 2019

Mediengattung/-art:
Sachinformation / Broschüre

Anzahl Seiten:
9 Seiten

save Download list Merkliste

Träger des Demokratie-Projektes

IDA e. V.
Vielfalt-Mediathek
Volmerswerther Str. 20
40221 Düsseldorf
Tel: 02 11 / 15 92 55-5
Fax: 02 11 / 15 92 55-69
mediathek@IDAeV.de
www.idaev.de

Angaben zum Inhalt:

Was ist eigentlich passiert im Sommer 2015 und was bedeuten die Ereignisse für die Gegenwart und Zukunft?

In der Expertise werden die Geschehnisse, die sich im so genannten Sommer der Migration 2015 ereignet haben nachgezeichnet, es wird analysiert welche Schlüsse die europäische Politik daraus gezogen hat und was das für die Geflüchteten bedeutet.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Gewalt, Integration, Interkulturelles Lernen, Konfliktbearbeitung, Migration/Flucht und Asyl, Minderheiten, Politische Bildung, Rassismus, Rechtsextremismus, Vorurteile


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Demokratieförderung
Frühprävention im Grund- und Vorschulalter
Vielfaltgestaltung
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit
Extremismusprävention
Rechtsextremismus
Religiöser Fundamentalismus
Nationalsozialismus