Politischer Protest am Beispiel der 68er-Bewegung. Ein Workshop für Schüler*innen des 11. Jahrgangs

Cover von Politischer Protest am Beispiel der 68er-Bewegung. Ein Workshop für Schüler*innen des 11. Jahrgangs

Herausgeber:
Institut für Demokratieforschung - Bundesfachstelle Linke Militanz - Georg-August-Universität Göttingen (Hg.)

Weitere Angaben:
o.O., 2020

Mediengattung/-art:
Sachinformation, Unterrichtsmaterial / Arbeitshilfe / Broschüre

Anzahl Seiten:
29 Seiten

save Download list Merkliste

Träger des Demokratie-Projektes

Institut für Demokratieforschung
Bundesfachstelle Linke Militanz
Georg-August-Universität Göttingen
Weender Landstraße 14
37073 Göttingen
Tel: 05 51 /39-17 01-00
Fax: 05 51 / 39-17 01-01
kontakt@linke-militanz.de
www.linke-militanz.de

Angaben zum Inhalt:

Die vorliegende Handreichung soll durch den Workshop "Die Rolle von Protest in unserer Gesellschaft — Die 68er-Bewegung aus heutiger Sicht" lotsen und Lehrer:innen ermöglichen, den Workshop eigenständig durchzuführen. Ziel des Workshops ist es, den Schüler:innen unterschiedliche Protestformen vorzustellen und Kompetenzen zu schulen, die es ihnen ermöglichen, den Einsatz von Protest in Ansätzen reflektieren und bewerten zu können.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Demokratie, Gewalt, Jugendarbeit, Politische Bildung, Schule, Trainings/Seminare, Zivilcourage


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Demokratieförderung
Frühprävention im Grund- und Vorschulalter
Vielfaltgestaltung
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit
Extremismusprävention
Rechtsextremismus
Religiöser Fundamentalismus
Nationalsozialismus