Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Alfreda Noncia Markowska (in memoriam) (Deutsch)Romnja: Power Month 2021

Herausgeber:in: RomaniPhen e.V.
Ort: o.O.
Erscheinungsjahr: 2021
Medienart: Video
Laufzeit: 01:13
Inhalt:

Im Rahmen des „Rom:nja: Power Month 2021“ ehrt und erinnert das feministische Romnja Archiv RomaniPhen an Alfreda Noncia Markowska. Die Verfolgte des Nazi-Regimes entkam immer wieder aus den unterschiedlichen Nazi-Lagern und rettete zudem Kinder vor der Vernichtung. Der Kurzfilm hält die Erinnerung an das Leben und die Wirkung von Alfreda Noncia Markowska wach.

IniRromnja und das RomaniPhen Archiv organisieren den Rom:nja Power Month seit 2016. Er findet jährlich vom 8. März bis zum 8. April (zwischen dem Internationalen Tag der Frauen* und dem Internationalen Tag der Rom:nja) statt. Diese besondere und in Deutschland einzigartige Veranstaltungsreihe stellt Rom:nja und Sinti:zze als künstlerisch, wissenschaftlich und gesellschaftskritisch handelnde Akteur:innen und ihre Arbeiten einem breiten Publikum vor.

Inhaltliche Schwerpunkte: Antiziganismus, Gewalt, Interkulturelles Lernen, Nationalsozialismus, Rassismus, Rechtsextremismus, Schule, Zivilcourage

Träger des Demokratie-Projektes

RomaniPhen e.V.
Karl-Kunger-Straße 17
12435
Berlin