Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Schatten überm Christopherus

Autor:in: Webb, Margot
Erscheinungsjahr: 2008
Medienart: Belletristik, Bericht/Dokumentation
Inhalt:
Im Rahmen des Projektes "Schatten überm Christopherus", welches vom Marienstift Arnstadt durchgeführt wurde, haben Jugendliche und Erwachsene die autobiografische Geschichte von Margot Webb überarbeitet und in die Form eines Hörbuchs gebracht, welches Themen wie Antisemitismus, Ausgrenzung und Verfolgung der jüdischen Bevölkerung im Nationalsozialismus aufgreift. Die in dem Hörbuch geschilderten Ereignisse basieren auf den Erinnerungen Margot Webbs, die als jüdisches Mädchen mit ihren Eltern im Jahr 1939 gerade noch aus Nazideutschland in die USA emigrieren konnte, einen Teil der Familie jedoch in Auschwitz verlor. Es wird von den Strapazen der Flucht, von traumatischen Erlebnissen und Umstellungen berichtet, von dem neuen Land und der neuen Sprache und dem neuen Leben, das die Familie aufbauen konnte. Die Geschichte ist aus der Sicht der zehnjährigen Miriam erzählt, sie ist dazu geeignet Kindern ab zehn Jahren die Themen Nationalsozialismus, Terrorherrschaft und Antisemitismus näher zu bringen und so einen Beitrag für eine tolerante und offene demokratische Gesellschaft zu leisten.  

Inhaltliche Schwerpunkte: Antisemitismus, Lokaler Aktionsplan/Partnerschaften für Demokratie, Nationalsozialismus, Politische Bildung

Träger des Vielfalt-Projektes

Marienstift Arnstadt Offener Jugendtreff
Langewiesener Str. 11
98693 Ilmenau
Tel: 0 36 77 / 20 02 01
Fax: 0 36 28 / 72 02 66
vl@ms-arn.de
www.ms-arn.de