Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Berliner Zustände 2009. Ein Schattenbericht über Rechtsextremismus und Rassismus

Herausgeber:in: Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus (MBR) / antifaschistisches pressearchiv und bildungszentrum berlin e. v. (apabiz)
Ort: Berlin
Erscheinungsjahr: 2010
Medienart: Bericht/Dokumentation
Anzahl Seiten: 60
Inhalt:

Die "Berliner Zustände 2009" setzen sich wie die Ausgaben der letzten "Schattenberichte" mit aktuellen Entwicklungen und Erscheinungsformen von Rassismus und Rechtsextremismus auseinander.
Zunächst befassen sich drei Artikel mit einer konkreten rechtsextrem motivierten Gewalttat in Berlin, mit der NPD und der rechtsextremen Szene.
Der Schwerpunkt der Broschüre liegt auf dem Thema Islamfeindlichkeit. Dazu werden zunächst verschiedene Begriffe wie Islamophobie und antimuslimischer Rassismus diskutiert und erläutert und es wird auf die aktuelle Situation in Deutschland eingegangen. Anschließend setzt sich ein Artikel kritisch mit dem Verhältnis "Islamkritik", Feminismus und Rassismus auseinander und thematisiert Verbindungen zwischen Feministinnen und rechten Gruppierungen in diesem Themenfeld. Nach Informationen zu der islamfeindlichen Organisation "Pax Europa", gibt es eine Zusammenfassung und ein Fazit zu rechtsextremen und rassistischen Übergriffen in Berlin sowie eine Chronik, die antisemitische, rassistische und rechtsextreme Gewalttaten und Vorfälle auflistet. Zwischen den Beiträgen finden sich kurze Comics, die Denkanstöße zu gesellschaftlichen Diskursen geben, sich mit den Gedanken der Artikel auseinandersetzen und aktuelle Debatten beleuchten.

 

Inhaltliche Schwerpunkte: Antimuslimischer Rassismus, Antisemitismus, Gewalt, Rassismus, Rechtsextremismus

Träger des kompetent-Projektes

Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR)
c/o Verein für demokratische Kultur in Berlin (VDK)
Chausseestr. 29
10115 Berlin
Tel : 0 30 / 24 04 54 30
Fax: 0 30 / 24 04 53 19
info@mbr-berlin.de
info@vdk-berlin.de
www.mbr-berlin.de

antifaschistisches pressearchiv und bildungszentrum berlin e. v. (apabiz)
Lausitzer Str. 10
10999 Berlin
Tel: 0 30 / 6 11 62 49
Fax: 0 30 / 6 11 62 49
mail@apabiz.de
www.apabiz.de

ReachOut
Oranienstr. 159
10969 Berlin
Tel: 0 30 / 69 56 83 39
Fax: 0 30 / 69 56 83 46
info@reachoutberlin.de
www.reachoutberlin.de