Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Interkulturelle Beiträge 41 Erfahrungen mit interkultureller Arbeit im ländlichen Raum

Herausgeber:in: RAA Brandenburg Demokratie und Integration Brandenburg e. V.
Ort: o.O.
Erscheinungsjahr: 2010
Medienart: Bericht/Dokumentation
Anzahl Seiten: 68
Inhalt:

Im Rahmen des dreijährigen Projektes "Interkulturelle Kompetenz – Kommunale Verantwortung für Bildung, Integration und Chancengleichheit" wurden Ansätze Interkultureller Bildung für ländliche und strukturschwache Regionen Ostdeutschlands entwickelt und erprobt.
Die Broschüre dokumentiert das Projekt und beschreibt zunächst zugrundeliegende Ideen, Ziele und Vorhaben. Es wird auf Schwierigkeiten und dadurch entstandene Modifikationen eingegangen, die vor allem mit regionalen Gegebenheiten, und der durch wenig Zuwanderung geprägten Struktur der Region zusammenhängen. Daran knüpft ein Beitrag an, der Voraussetzungen für Interkulturelles Lernen in Brandenburg skizziert und u. a. notwendige Differenzierungen zwischen Ost- und Westdeutschland aufgreift. Im zweiten Teil finden sich Beiträge aus dem Projektteam. Hier wird auf die Interkulturelle Öffnung von Verwaltungen eingegangen und Praxisbeispiele sowie Berichte von Fortbildungen und Tagungen geben einen Einblick in die konkrete Projektarbeit und die verschiedenen Handlungsfelder vor Ort. Anschließend werden weitere Erfahrungen mit interkultureller Arbeit im ländlichen Raum aus anderen Projektzusammenhängen geschildert und reflektiert.

 

Inhaltliche Schwerpunkte: Antidiskriminierung, Diversität, Interkulturelles Lernen, Jugendarbeit, Migration/Flucht und Asyl, Trainings/Seminare

Träger des Vielfalt-Projektes 

RAA Brandenburg
Demokratie und Integration Brandenburg e. V.
Benzstr. 11-12
14482 Potsdam
Tel: 03 31 / 7 47 80 18
Fax: 03 31 / 7 47 80 20
info@raa-brandenburg.de
www.raa-brandenburg.de