Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Raus aus der Einbahnstraße … oder gar nicht erst rein?

Herausgeber:in: publicata e. V.
Ort: Berlin
Erscheinungsjahr: o.J.
Medienart: Bericht/Dokumentation, Fachinformation
Anzahl Seiten: 51
Inhalt:
Die Broschüre ist aus dem Projekt "Raus aus der Einbahnstraße" entstanden, dass seit 2009 im Berliner Stadtbezirk Lichtenberg präsent ist und mit rechtsaffinen Jugendlichen, wie auch mit Jugendlichen, die aufgrund ihrer prekären sozialen Situation für rechtsextreme Propagandamuster offen sind, arbeitet. Durch arbeitsmarktbezogene Angebote und Aktivitäten, die z.B. dazu beitragen einen guten Schulabschluss zu erwerben oder eine Ausbildung zu beginnen, soll den angesprochenen Jugendlichen eine Perspektive aufgezeigt werden, die rechtsextreme Erklärungs- und Vorurteilsmuster durchbricht und dazu beiträgt das Jugendliche sich von rechtsextremen Einstellungen distanzieren und abwenden.
Die Broschüre beginnt mit einer Definition und Unterscheidung zwischen den Begriffen Rechtsextrem – Rechtsaffin und Gefährdet. Danach stellt sie Ansätze und die dazugehörigen Methoden, wie Einzelfallbegleitung und Gruppenarbeit, des Projektes vor. Darauf folgt ein kurzer Überblick über die Geschichte und die Startbedingungen des Projektes sowie über die im Laufe der Jahre gemachten Erfahrungen. Die Broschüre endet mit der Vorstellung weiterer Projekte bzw. Ansätze im Rahmen des XENOS-Sonderprogramms "Ausstieg zum Einstieg".


Inhaltliche Schwerpunkte: Arbeit/Ausbildung, Beratung, Jugendarbeit, Rechtsextremismus, Trainings/Seminare

Träger des Xenos-Projektes

publicata e. V.
Bornitzstr. 101
10365 Berlin
Tel: 0 30 / 55 15 58 23
xenos@publicata.de