Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Alles männlich?! Praxistipps für eine geschlechterreflektierende Fanarbeit

Herausgeber:in: KoFaS (Kompetenzgruppe Fankulturen und Sport bezogene Soziale Arbeit)
Ort: o.O.
Auflage: 2.
Erscheinungsjahr: 2019
Medienart: Fachinformation
Anzahl Seiten: 86
Inhalt:

Das Fußballfans männlich und heterosexuell sind und keiner Auseinandersetzung aus dem Weg gehen wird oft medial, aber auch innerhalb der Fußballfanszene als die Norm dargestellt. Trotzdem setzt sich langsam die Erkenntnis durch, dass die Zusammensetzung von Fußballfanszenen weithin heterogener ist, als angenommen wird. Die Widerstände das zu akzeptieren bleiben gleichwohl hoch.

Die Handreichung spricht daher besonders Sozialpädagog:innen in den Fanprojekten an, damit sie Fußballfanszenen unterstützen können, vermeintliche Normen von Männlichkeit und Stärke zu hinterfragen, Diskriminierungen abzubauen und Partizipation vorher ausgegrenzter Gruppen zu ermöglichen.

Inhaltliche Schwerpunkte: Antidiskriminierung, Diversität, Gender, Gewalt, Homo-, Trans- und Inter*feindlichkeit, Jugendarbeit, Konfliktbearbeitung, Sport, Vorurteile, Zivilcourage

Träger des Demokratie-Projektes

KoFaS gGmbH (Büro Hannover)
Asternstr. 49A
30167 Hannover
Tel: 0511 763 57 884
Fax: 0511 763 57 885
kicks@kofas-ggmbh.de
http://www.kicks-fuer-alle.de/