Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Handreichung. Interkulturelle Öffnung in Verwaltungen. Umsetzung von Interkulturellen Öffnungsprozessen in der Praxis

Herausgeber:in: DGB Bildungswerk Bund e. V. Bereich Migration & Qualifizierung
Ort: Düsseldorf
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN/ISSN: 978-3-942631-10-5
Medienart: Fachinformation
Anzahl Seiten: 30
Inhalt:
Welche Instrumente entscheiden über Einstellung und Aufstieg von Mitarbeiter:innen in Verwaltungen und kommunalen Betrieben? Wie sieht die Beteiligung der Mitarbeiter:innen aus, können verschiedene Lebensstile mit den Arbeitsbedingungen verknüpft werden? Das Projekt "Verwaltungen interkulturell stärken – Potentiale nutzen (veris)" des DGB-Bildungswerks Bund fördert die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen an Prozessen und Produkten von Verwaltungen, kommunalen Betrieben und der Region. Die Verwaltungen sollen darin bestärkt werden, Vielfalt als positiven Aspekt wahrzunehmen und anzuerkennen.
Die Publikation stellt die praktische Umsetzung von interkultureller Öffnung durch Projekte an drei Orten vor: im Kreis Lippe, der Stadt Waldkirch und der Stadt Kassel. In Kassel und im Kreis Lippe arbeiten Zukunftsbüros, die sich mit den Fragen von demografischer Entwicklung beschäftigen. Vereinbarungen zur interkulturellen Öffnung sowie Integrationskonzepte werden mit Fortbildungen und interkulturellen Trainings für Multiplikatori:innen, Auszubildende und Verwaltungsmitarbeiter:innen realisiert. Angereichert ist die Broschüre mit Interviews und Berichten aus der Praxis der Projekte.


Inhaltliche Schwerpunkte: Arbeit/Ausbildung, Beratung, Diversität, Interkulturelles Lernen, Migration/Flucht und Asyl, Trainings/Seminare

Träger des Xenos-Projektes

DGB Bildungswerk Bund e. V.
Bereich Migration & Qualifizierung
Hans-Böckler-Str. 39
40476 Düsseldorf
Tel: 02 11 / 43 01-1 88
Fax. 02 11 / 43 01-1 34
daniel.weber@dgb-bildungswerk.de
www.dgb-bildungswerk.de
www.migration-online.de