Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Rassismus ist kein Randproblem. Materialien für pädagogische Fachkräfte zum Thema Rassismus vor und nach 1989 in Ostdeutschland am Beispiel der Ermordung Amadeu Antonios

Herausgeber:in: Bürgerstiftung Barnim/Amadeu Antonio Stiftung
Ort: Barnim
Erscheinungsjahr: 2018
Medienart: Bericht/Dokumentation, Fachinformation, Unterrichtsmaterial/Arbeitshilfe
Anzahl Seiten: 104
Inhalt:

Die Handreichung hat zum Ziel Jugendliche und Schüler:innen an den Umgang mit Rassismus heranzuführen und damit sogleich an die tragische Geschichte von Amadeu Antonio zu erinnern, dessen Schicksal untrennbar mit Rassismus verbunden ist.

Die Bildsprache in der Broschüre ist dem Medium Comic entlehnt. Damit soll zum einen ein geeigneter Einstieg in den komplexen Sachverhalt ermöglicht werden und zum anderen ermöglicht diese Form der Bildersprache, anders als z. B. Fotos, historische Sachverhalte und nicht fotografisch-dokumentiertes darzustellen bzw. zu rekonstruieren, ohne Absolutheitsanspruch.

Die sechs Comicgeschichten sind eingebettet in Praxismodule die im schulischen wie auch im außerschulischen Bereichen als Unterstützung fungieren können sich mit jungen Menschen über Rassismus und seine Ursachen sowie Folgen auseinanderzusetzen.

Inhaltliche Schwerpunkte: Gewalt, Jugendarbeit, Rassismus, Rechtsextremismus, Schule

Träger des Demokratie-Projektes

Bürgerstiftung Barnim Uckermark
Eisenbahnstraße 3
16225 Eberswalde
Tel: 0 33 34 / 49 74 82
kontakt@buergerstiftung-barnim-uckermark.de
www.buergerstiftung-barnim-uckermark.de