Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps

Oben auf der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der Erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchtext“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Fremde Heimat Eberswalde? – Zuwanderungen in Vergangenheit und Gegenwart

Herausgeber:in: Stadt Eberswalde Museum in der Adler Apotheke und Koordinierungsstelle für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit Eberswalde
Ort: o.O.
Erscheinungsjahr: o.J.
Medienart: Fachinformation
Anzahl Seiten: 63
Inhalt:

Die Ausstellung "Fremde Heimat Eberswalde? – Zuwanderungen in Vergangenheit und Gegenwart" beschäftigte sich mit der Migrationsgeschichte der Region um Eberswalde. In der dabei entstandenen Broschüre werden zunächst verschiedene Zuwanderungsbewegungen im 17. und 18. Jahrhundert beschrieben, wie die der Hugenotten, der Schweizer oder der Juden. Anschließend wird die Zeit um den 2. Weltkrieg thematisiert, wobei auf Zwangsdienstverplichtete eingegangen wird, auf die Arbeiter in den KZ’s, auf die nach dem Krieg zugewanderten Spätaussiedler und auf die sowjetischen Truppen im Nachkriegsdeutschland. Der dritteTeil behandelt die Vertragsarbeiter in der ehemaligen DDR, wozu auch der Angolaner Amadeu Antonio gehörte, der 1990 von Jugendlichen und Neonazis ermordet wurde. Im letzten Teil geht es um aktuelle Entwicklungen, um Chancen und Probleme. Es werden einzelne Personen und ihre Zuwanderungsgeschichten vorgestellt, sowie Vereine, die sich z. B. für Zugewanderte, für Flüchtlingen und für eine andere Politik einsetzen. Hier finden sich außerdem zwei Beiträge, in denen deutlich wird, unter welchem Druck und mit welcher Angst Menschen leben, die von der Abschiebung bedroht sind.


Inhaltliche Schwerpunkte: Diversität, Integration, Lokaler Aktionsplan/Partnerschaften für Demokratie, Migration/Flucht und Asyl, Minderheiten, Politische Bildung

Träger des Vielfalt-Projektes

Koordinierungsstelle für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit in Eberswalde
c/o Kita Pusteblume
Ringstr. 183
16227 Eberswalde
Tel: 01 63 / 4 45 47 11
tolerantes_eberswalde@web.de

Stadt Eberswalde
Museum in der Adler-Apotheke
Stein Str. 3
16225 Eberswalde
Tel: 0 33 34 / 6 44 52
Fax: 0 33 34 / 6 45 21
museum@eberswalde.de

Einen Augenblick, bitte!
Wir führen eine Umfrage zum Nutzerverhalten auf der Webseite durch. Wir wollen damit unsere Seite nutzerfreundlicher gestalten und erfahren, welche Themen euch besonders interessieren. Es dauert nur zwei bis drei Minuten und ist anonym.

Geschlecht

Geschlecht

Alter

Alter

Migrationshintergrund

Migrationshintergrund

Beruf

Beruf

Schulform

Frage

Frage

Ich suche etwas in der Mediathek für

Ich suche etwas in der Mediathek für

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Besuch der Webseite

Besuch der Webseite

Wie hast du uns gefunden?

Wie hast du uns gefunden?

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Abschließendes Feedback

Abschließendes Feedback