Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Ach so ist das?! Homepage

Herausgeber:in: Trotzdem e. V.
Ort: o.O.
Erscheinungsjahr: o.J.
Medienart: Fachinformation, Internetportal, Unterrichtsmaterial/Arbeitshilfe
Inhalt:
In dem Projekt geht es um LGBTI* – homo-, bi-, trans- und intersexuelle Menschen, Transident- und Transgender-Personen, Queers und Leute, die Geschlechtsidentität und Geschlechterrollen anders verstehen und ausfüllen wollen als die große Mehrheit. Ihre Lebenssituation, die oft einhergeht mit Diskriminierung und Ablehnung, sowie ihre Lebensläufe stehen im Mittelpunkt des Projekts und werden als Comicgeschichten Interessierten näher gebracht. Ziel ist es Vorurteile und Diskriminierungen durch die Darstellung der Lebensgeschichten von LGBTI*s abzubauen. Die Form des Comics wurde gewählt, um Leser:innen leichter Berührungsängste zu nehmen, da sie aufgrund ihrer Form Themen, die für manche_n Tabu oder schwierig sind, leicht und locker ansprechen können. Die Geschichten entstammen wahren Biographien.
Auf der Homepage finden sich Erläuterungen zu dem Projekt, pädagogische Materialien zur Anwendung in Schule und im außerschulischen Bereich sowie auch der Hinweis auf eine Wanderausstellung mit den Bildern aus dem Comic.

Inhaltliche Schwerpunkte: Antidiskriminierung, Diversität, Minderheiten, Schule, Vorurteile

Träger des Toleranz-Projektes

Trotzdem e. V. Nürnberg
c/o portalias UG
Bucher Str. 10
90408 Nürnberg
Tel: 0 15 78 / 2 21 57 19
office@comic-von-schradi.de
www.achsoistdas.com