Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Die Suche

Autor:in: Heuvel, Eric/van der Rol, Ruud/Schippers, Lies
Ort: Amsterdam
Erscheinungsjahr: 2007
ISBN/ISSN: 9789086671014
Medienart: Unterrichtsmaterial/Arbeitshilfe
Anzahl Seiten: 61
Inhalt:
Seit 2007 wird das Projekt "Entwicklung und Erprobung eines Materialpaketes" vom Anne Frank Zentrum durchgeführt. Im Rahmen des Projektes werden innovative Bildungsmaterialien gegen Antisemitismus, die später bundesweit an Schulen eingesetzt werden können, getestet. Dazu gehört auch der Comic "Die Suche", der, wie sein Vorläufer "Die Entdeckung", vom Anne Frank Haus entworfen wurde. Mittels des Genres Comic sollen Jugendliche dazu angeregt werden, sich mit der Geschichte und der Zeit des Nationalsozialismus auseinanderzusetzen. "Die Suche“ thematisiert den Holocaust, die Verfolgung von Jüdinnen und Juden und das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, indem die Geschichte von Esther erzählt wird, die als jüdisches Mädchen während des Zweiten Weltkrieges auf einem Bauernhof versteckt wurde. Über ihre Familie weiß sie nur, dass ihre Eltern in Auschwitz ermordet wurden. Als ältere Frau versucht sie nun mit Hilfe ihres Enkels Daniel, genaueres über ihre Eltern, aber auch über ihre damaligen Nachbarinnen und Nachbarn und Helferinnen und Helfer herauszufinden.   

Inhaltliche Schwerpunkte: Antisemitismus, Jugendarbeit, Kultur, Nationalsozialismus, Politische Bildung, Schule

Träger des Vielfalt-Projektes

Anne Frank Zentrum
Rosenthaler Str. 39
10178 Berlin
Tel: 0 30 / 2 88 86 56 10
Fax: 0 30 / 2 88 86 56 11
zentrum@annefrank.de
www.annefrank.de