Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps

Oben auf der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der Erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchtext“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Zivilgesellschaft UNTER DRUCK. Netzwerkarbeit zwischen (konstruktiver) Kritik und offenen Angriffen

Autor:in: Borstel, Dierk unter Mitarbeit Brückmann, Jennifer
Herausgeber:in: Aktion Courage e.V. Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage
Ort: o.O.
Erscheinungsjahr: o.J.
Medienart: Fachinformation
Anzahl Seiten: 40
Inhalt:

Die Situation in Deutschland lässt sich nicht mit anderen europäischen Ländern vergleichen, trotzdem ist auch hier die Zivilgesellschaft unter Druck. Der Diskurs wird intoleranter und schärfer. Zivilgesellschaftliche Träger geraten in teils öffentliche, teils verdeckte, in der Untersuchung "Zivilgesellschaft unter Druck am Beispiel von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage. Netzwerkarbeit zwischen (konstruktiver) Kritik und offenen Angriffen" genannte Druckfelder.

Die Broschüre untersucht diese Druckfelder am Beispiel des Leitprojektes "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" von Aktion Courage. Ziel ist es der Zivilgesellschaft zu ermöglichen konstruktive Antworten darauf zu finden. Über allen schwebt der Fragekanon: Wie gestaltet sich das Druckfeld? Was davon ist demokratiekompatibel und was nicht? Wie kann den Druckfeldern konstruktiv begegnet werden? Entsprechend ist der Beitrag gegliedert. Er beginnt mit einer theoretischen Grundlegung, analysiert dann ausgesuchte Druckfelder und endet mit der Suche nach konstruktiven Antworten.

Inhaltliche Schwerpunkte: Beratung, Gewalt, Jugendarbeit, Konfliktbearbeitung, Politische Bildung, Rassismus, Rechtsextremismus, Schule, Zivilcourage

Träger des Demokratie-Projektes

Aktion Courage e. V. Bundeskoordination Schule Ohne Rassismus - Schule Mit Courage
Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 11
10787
Berlin
0 30 / 2 14 58 6-20