Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Rechtsextremismus. War da was? Informationen zur extremen Rechten in NRW und Anregungen für die pädagogische Praxis (Materialien zum Rechtsextremismus Band 9)

Herausgeber:in: Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen (IDA-NRW)
Ort: Düsseldorf
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN/ISSN: 14369052
Medienart: Fachinformation
Anzahl Seiten: 80
Inhalt:

Rechtsextremistische Internetforen, Übergriffe von Neonazis, rassistische Einstellungen in der Mitte der Gesellschaft, islamfeindliche Propaganda – dies sind nur einige Ausprägungen von Rechtsextremismus.
Die Broschüre beleuchtet diese Erscheinungsformen, mit besonderem Fokus auf NRW. Im ersten Teil wird ein Überblick über die Szene gegeben und es werden aktuelle Entwicklungen und Themen analysiert: Was kennzeichnet die "Autonomen Nationalisten"?, Wie und mit welchen Strategien nutzen Rechtsextreme das Internet? Weitere Beiträge betrachten die Instrumentalisierung von Moscheebaukonflikten, die Rolle von Frauen und Gender, völkische Orientierungen unter Russlanddeutschen oder türkeistämmigen Jugendlichen sowie rechtsextreme Musik.
Der zweite Teil setzt sich mit der pädagogischen Praxis gegen Rechtsextremismus auseinander. Es werden Rahmenbedingungen für die Arbeit mit rechtsextrem orientierten Jugendlichen und mögliche Reaktionen auf rechtsextreme Äußerungen in Schule oder Jugendarbeit aufgezeigt, es finden sich Argumente für die Auseinandersetzung mit rechtsextremer Musik und Tipps gegen Rechtsextremismus im Web 2.0. Des Weiteren werden Comics für die präventive Bildungsarbeit vorgestellt und einige Überlegungen zum Umgang mit Rechtsextremismus unter Jugendlichen mit sog. Migrationsgeschichte angestellt.
Der abschließende Serviceteil enthält hilfreiche Kontaktadressen zur weiterführenden Information oder Beratung.

 

Inhaltliche Schwerpunkte: Antimuslimischer Rassismus, Gewalt, Jugendarbeit, Medien/Internet, Migration/Flucht und Asyl, Rassismus, Rechtsextremismus, Schule

Träger des Xenos-Projektes

Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit
in Nordrhein-Westfalen (IDA NRW)
Volmerswerther Str. 20
40221 Düsseldorf
Tel: 02 11 / 15 92 55 5
Fax: 02 11 / 15 92 55 69
info@ida-nrw.de
www.ida-nrw.de