Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps

Oben auf der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der Erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchtext“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Wer, wie, was – und mit welchem Ziel? Ansätze und Methoden der universellen Islamismusprävention in Kommune, Schule, Kinder- und Jugendhilfe, außerschulischer Bildung, Elternarbeit, Psychotherapie und Sport

Herausgeber:in: ufuq.de – Jugendkulturen, Islam & politische Bildung
Ort: o.O.
Erscheinungsjahr: 2021
ISBN/ISSN: 978-3-9824185-0-6
Medienart: Fachinformation, Unterrichtsmaterial/Arbeitshilfe
Anzahl Seiten: 45
Inhalt:

Dem Komplex der universellen Islamismusprävention wird oft vorgeworfen, dass viel zu viele Konzepte und Akteure nebeneinander existieren, ohne dabei das jeweilige Andere im Blick zu haben. Zudem entstehe der Eindruck, dass sich unterschiedliche Konzepte gegenseitig widersprechen und die Akteure eher konkurrieren als zusammenzuarbeiten bzw. sich zu vernetzen. Das so ein Eindruck entstehen kann liegt vor allem daran, dass die Handlungsfelder sich immer mehr ausdifferenzieren. Je nach Handlungsfeld fallen die Antworten auf die Fragen, „Wer, Wie, Was  – und mit welchem Ziel?“ etwas tun muss, unterschiedlich aus. Tatsächlich gehen mit der Diversifizierung der Handlungsfelder immer wieder auch Konflikte einher.
Die Broschüre "Wer, wie, was – und mit welchem Ziel" möchte daher für die unterschiedlichen Rollenverständnisse, Rahmenbedingungen und Handlungsansätze sensibilisieren, die die Arbeit in den einzelnen Handlungsfeldern der universellen Prävention prägen. Sie soll zum Austausch über unterschiedliche Perspektiven und Zugänge anregen und die Zusammenarbeit erleichtern, wenn es darum geht, einzelne Jugendliche oder Gruppen von jungen Menschen zu stärken und der Attraktivität von extremistischen Angeboten entgegenzuwirken.

Die Kapitel widmen sich jeweils einem zentralen Handlungsfeld, in dem universell-präventive Ansätze umgesetzt werden. Die Auswahl der Handlungsfelder ist exemplarisch:

  • Kapitel eins widmet sich der in Wolfsburg angesiedelten "Dialogstelle Extremismusprävention", die als Anlaufstelle für kommunale und zivilgesellschaftliche Akteure fungiert.
  • Kapitel zwei behandelt den Komplex Schule,
  • dass dritte Kapitel setzt sich mit der Kinder- und Jugendhilfe auseinander
  • außerschulische politische Bildung ist das Thema von Kapitel vier,
  • Kapitel fünf beschäftigt sich mit dem Komplex Elternarbeit,
  • auf die Rolle der Psychotherapie geht Kapitel sechs ein und mit
  • Kapitel sieben und dem Themenkomplex Sport schließt die Broschüre.

Inhaltliche Schwerpunkte: Beratung, Integration, Interkulturelles Lernen, Jugendarbeit, Konfliktbearbeitung, Politische Bildung, Religion, Religiöse Radikalisierung, Schule, Vernetzung

Träger des Demokratie-Projektes

ufuq.de – Jugendkulturen, Islam & politische Bildung
Dudenstr. 6
10965
Berlin