Suchtipps

Suchtipps  

In der Mitte der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingegeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchbegriffe“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht     werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Über das Dropdown-Menü „Optionen“ über der Trefferliste kannst Du die Treffer alphabetisch nach Titel sortieren, ansonsten werden sie nach Bundesprogrammen angezeigt. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Transnationaler Extremismus. Baustein 6

Herausgeber:in: Bundeskoordination Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage
Ort: Berlin
Erscheinungsjahr: 2018
Medienart: Fachinformation
Anzahl Seiten: 63
Inhalt:
In der Publikationsreihe "Bausteine" von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage werden pädagogische und gesellschaftspolitische Aspekte und Ideen diskutiert und analysiert, die sich auf das Ziel einer diskriminierungsfreien und dem Schutz der Würde aller Menschen verpflichtenden Schule beziehen. Ultranationalismus, Rechtsextremismus unter migrantischen Gruppen sowie Antisemitismus und Islamismus stellen für Pädagog:innen eine Herausforderung dar – unter anderem, weil diese transnationalen Extremismen nicht nur durch gesellschaftliche Verhältnisse in Deutschland geprägt sind, sondern auch durch Dynamiken in anderen Ländern. Darüber hinaus besteht sowohl in der Wissenschaft als auch in der Bildungsarbeit ein Unbehagen, Ausdrucksformen von Nationalismus und Selbstethnisierung migrantischer Jugendlicher zu thematisieren und dadurch Gefahr zu laufen, für rechte Propaganda instrumentalisiert zu werden. Die Autor:innen des vorliegenden Bandes betonen, warum transnationale Extremismen keine Leerstelle politischer Bildungsarbeit bleiben dürfen und wie ein erfolgreicher pädagogischer und rassismuskritischer Umgang mit ihnen aussehen kann.

Inhaltliche Schwerpunkte: Antimuslimischer Rassismus, Antisemitismus, Integration, Menschenrechte, Politische Bildung, Rechtsextremismus, Religiöse Radikalisierung