Bookmarks. Bekämpfung von Hate Speech im Internet durch Menschenrechtsbildung

Cover von Bookmarks. Bekämpfung von Hate Speech im Internet durch Menschenrechtsbildung

Herausgeber:
Neue deutsche Medienmacher / Koordination des No Hate Speech Movement Deutschland (Hg.)

Weitere Angaben:
o.O., 2017

Mediengattung/-art:
Sachinformation / Buch

Anzahl Seiten:
232 Seiten

save Download list Merkliste

Träger des Demokratie-Projektes

Neue Deutsche Medienmacher e. V.
Potsdamer Str. 99
10785 Berlin
Tel: 030-269 472 30
info@neuemedienmacher.de
http://www.neuemedienmacher.de/

Angaben zum Inhalt:

Das Handbuch unterstützt Pädagog_innen der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit, das Problem "Hate Speech" im Internet adäquat mit Jugendlichen zu behandeln. Das Buch erhebt dabei nicht den Anspruch, einen für alle Formen von "Hate Speech" gültigen Lösungsansatz zu präsentieren, aber „Hate Speech“ als Symptom für ein tieferlegendes gesellschaftliches Problem zu betrachten und auf dieser Prämisse aufbauend, entsprechende Handlungsoptionen aufzuzeigen.

Jeder Grundsatz und dementsprechend jede Handlungsoption im Buch bezieht sich auf die Prinzipien und Standards der universal-gültigen Menschenrechte. So muss, bevor "Hate Speech" im Internet als solches behandelt wird, als Schritt davor, mit Jugendlichen über das Verständnis von Menschenrechten und ihrer Anwendung gesprochen und diskutiert werden.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Antidiskriminierung, Antimuslimischer Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, Beratung, Demokratie, Diversität, Gender, Gewalt, Homo-, Trans- und Inter*feindlichkeit, Integration, Interkulturelles Lernen, Jugendarbeit, Konfliktbearbeitung, Medien/Internet, Menschenrechte, Migration/Flucht und Asyl, Minderheiten, Politische Bildung, Rassismus, Rechtsextremismus, Vorurteile


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit