Framing als Technik im politischen Meinungsbildungsprozess

Cover von Framing als Technik im politischen Meinungsbildungsprozess

Herausgeber:
Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. (IDA) (Hg.)

Weitere Angaben:
Düsseldorf, 2019

Mediengattung/-art:
Podcast / Podcast

Laufzeit:
44:13 Minuten

list Merkliste

Träger des Demokratie-Projektes

IDA e. V.
Vielfalt-Mediathek
Volmerswerther Str. 20
40221 Düsseldorf
Tel: 02 11 / 15 92 55-5
Fax: 02 11 / 15 92 55-69
mediathek@IDAeV.de
www.idaev.de

Angaben zum Inhalt:

Spätestens seit dem ARD-Manual ist das Wort Framing und seine vermeintliche Bedeutung in der Beeinflussung des Willensbildungsprozesses bekannt. Ist Framing aber wirklich so ein mächtiges "Propagandainstrument" im Kampf um die Köpfe der Menschen oder ist es "nur" eine legitime Technik bzw. Theorie unter vielen, deren Bedeutung überschätzt wird? Wir sprechen mit unserem Experten Dr. Eric Wallis darüber.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Antimuslimischer Rassismus, Beratung, Demokratie, Konfliktbearbeitung, Medien/Internet, Menschenrechte, Migration/Flucht und Asyl, Minderheiten, Politische Bildung, Rassismus, Rechtsextremismus


Weitere Materialien des Projektträgers, Einzelansicht

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit