Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps

Oben auf der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der Erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchtext“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Demokratie und Partizipation von Anfang an

Demokratische Kultur in der Betreuung von jungen Kindern in Tagespflege sichern und weiterentwickeln

In der ersten Förderperiode des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ hatte das Projekt zum Ziel, die demokratische Partizipation von Kindern bis drei Jahre in der pädagogischen Arbeit in Kindertagespflege durch entsprechende Informations- und Fortbildungsangebote für Kindertagespflegepersonen und Fachberater_innen zu stärken. In der zweiten Förderperiode von „Demokratie leben!“ wird sich das Projekt verstärkt an Fachberater_innen und Referent_innen im System der Kindertagespflege sowie an Kindertagespflegebüros und Landesverbände richten.

Eine demokratische Gesellschaft braucht und fördert bestimmte Fähigkeiten, zum Beispiel sich eine Meinung zu bilden und diese auch äußern zu können, verschiedene Lebensweisen zu akzeptieren und auch in Konflikten fair miteinander umzugehen. Kinder erwerben diese Fähigkeiten im Alltag, wenn sie an Entscheidungen beteiligt werden, die sie selbst betreffen oder die ihre Gemeinschaft betreffen. Eine Voraussetzung dafür ist der respektvolle Umgang von Erwachsenen mit Kindern. Die Kindertagespflege bietet mit ihren überschaubaren Gruppen und ihren stabilen Beziehungen einen sehr guten Rahmen für die Beteiligung junger Kinder.

Ablauf

Kindertagespflegepersonen, Fachberatungen und Erziehungsberechtigte sollten für das Thema sensibilisiert werden. Kindertagespflegepersonen sollten dafür befähigt und darin bestärkt werden, Partizipation in der pädagogischen Arbeit mit Kindern bis drei Jahre umzusetzen.
Als ersten Schritt wurden dazu vorhandene Potentiale in den Qualifizierungsmaßnahmen, den bestehenden Fortbildungsangeboten und den Bildungsprogrammen der Bundesländer ermittelt. Auf dieser Grundlage wurden die entsprechenden Bedarfe unter den Kindertagespflegepersonen und den Fachberater_innen ermittelt. In einem dritten Schritt wurden daraufhin praxistaugliche Materialien und Fortbildungsangebote entwickelt. Darunter finden sich: Materialsammlungen für verschiedenen Zielgruppen auf der Projektwebsite, ein Informationsflyer, Postkartensets und Plakate mit Reflexionsfragen zum Thema, zwei Fachtage, ein Selbstevaluationsbogen für Kindertagespflegepersonen, eine Broschüre sowie ein Bilderbuch.

Gelingensfaktoren

Für das Gelingen des Projekts war das große Interesse, das Fachberater_innen und Kindertagespflegepersonen dem Thema entgegenbrachten, förderlich. Schnell wurde es von verschiedenen Stellen aufgegriffen und eigene Veranstaltungen dazu durchgeführt. Durch die enge Vernetzung mit den Kooperationspartnern konnten die erarbeiteten Materialien zudem effizient beworben werden. Die Fachveranstaltungen und Fortbildungsangebote erzielten eine große Nachfrage.
Bei der Bedarfsermittlung stellte sich schnell heraus, dass eine schriftliche Befragung der Zielgruppen weniger zielführend war als mündliche Befragungen im Rahmen von Fachveranstaltungen und in Form von Telefoninterviews.
Die ursprünglich für Kindertagespflegepersonen erarbeiteten Postkartensets und Plakate mit Reflexionsfragen wurden stark nachgefragt, weil sie sich für den Einsatz in Fortbildungen gut eignen. Sie werden vor allem von Referent*innen im Feld der Kindertagesbetreuung immer wieder angefordert.

Lessons Learned

Es ist sehr gut gelungen, die Themen Demokratie und Partizipation als relevant zu setzen. Die im Projekt entwickelten Materialien (insbesondere die Postkartensets, das Bilderbuch und der Selbstevaluationsbogen) wurden stark nachgefragt und sehr positiv bewertet. Es gibt weiterhin hohen Bedarf an Fortbildungsmaterialien und –veranstaltungen zum Thema Partizipation von Kindern bis drei Jahren. Auch die Beteiligung von Eltern ist ein Themenbereich, zu dem es weiterer Arbeit bedarf.

 

Projekt: Demokratie und Partizipation von Anfang an

Ziel: Sicherung und Weiterentwicklung einer demokratischen Kultur in der Kindertagespflege

Zielgruppe: Kindertagespflegepersonen, Fachberater_innen, Erziehungsberechtigte

Laufzeit: 2017-2019

Kooperationspartner: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ, AWO Bundesverband e.V., Deutscher Caritasverband/KTK, Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie Deutschland, Paritätischer Gesamtverband, Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland,

Ansprechpartner:

Bundesverband für Kindertagespflege
Baumschulenstr. 74
12437 Berlin
https://www.duvk.de/BVKTP/

http://www.bvktp.de/demokratie

t.lehmann(at)bvktp.de
Teresa Lehmann
Tel: 0 30 / 78 09 70 49
  
 

Einen Augenblick, bitte!
Wir führen eine Umfrage zum Nutzerverhalten auf der Webseite durch. Wir wollen damit unsere Seite nutzerfreundlicher gestalten und erfahren, welche Themen euch besonders interessieren. Es dauert nur zwei bis drei Minuten und ist anonym.

Geschlecht

Geschlecht

Alter

Alter

Migrationshintergrund

Migrationshintergrund

Beruf

Beruf

Schulform

Frage

Frage

Ich suche etwas in der Mediathek für

Ich suche etwas in der Mediathek für

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Besuch der Webseite

Besuch der Webseite

Wie hast du uns gefunden?

Wie hast du uns gefunden?

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Abschließendes Feedback

Abschließendes Feedback