Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps

Oben auf der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der Erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchtext“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

MULTIPLY RE:CLAIM

Junge Menschen sollen sich auch digital engagieren. Dabei gilt es, eine demokratische Kommunikationskultur offline wie online zu etablieren. Doch oftmals fehlt es an kommunikativen Kompetenzen sowie an versiertem Umgang mit den verschiedenen digitalen Angeboten. Hier braucht es digitale Multiplikator_innen, die eine Brücke zu diesen jungen Menschen schlagen und über die für sie angedachte Rolle/Funktion sprechen sowie mit ihnen digitale kommunikative Kompetenzen üben und die zahlreichen (digitalen) Unterstützungsangebote an sie transferieren. An dieser Stelle setzt das Modellprojekt MULTIPLY RE:CLAIM an.

Aufbau 

Die Hauptaktivitäten des Projektansatzes von Multiply re:claim liegen auf aufeinander aufbauenden Projekttagen für Jugendliche mit dem Ziel, sie für demokratische und humanistische Werte zu sensibilisieren sowie sie zu motivieren und zu befähigen, sich in der virtuellen und realen Welt gegen menschenverachtende Äußerungen einzusetzen, indem sie gekonnt mit Widerreden Stellung beziehen. Erdacht und umgesetzt werden alle Aktivitäten durch ausgebildete, freiwillig engagierte Multiplikator_innen. Sie konzipieren inhaltlich und methodisch die Projekttage, planen die dazugehörigen Online Tools auf der Lernplattform und erstellen die Transfer- und Ausbildungskonzepte, damit weitere Freiwillige das Konzept umsetzen können.

Die Basis des Projektansatzes setzt sich aus drei Bausteinen zusammen:

  • den ausgebildeten und fachlich betreuten freiwillig engagierten Multiplikator_innen
  • den aufeinander aufbauenden Projekttagen und
  • der Lernplattform für die online-Methoden

Zielgruppe sind Schüler_innen ab Klassenstufe 8 vor allem im ländlichen Raum.

Die mittels der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) entstandenen Konzepte sollen wieder unter Teilhabe der BpB, im Hinblick auf begleitende Wirksamkeit für die Teilnehmenden, weiterentwickelt werden, und zwar innerhalb der Lernplattform reclaimyourweb.de. Das Modellprojekt “reclaim-your-web“ – Widerrede gegen menschenverachtende Äußerungen wurde von Multiplikator_innen des Netzwerks für Demokratie und Courage (NDC) gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung 2013 gestartet. 

 

Projekt: MULTIPLY RE:CLAIM

Ziel: Stärkung des Engagements im Netz – gegen Hass im Netz

Zielgruppe: Schüler_innen ab Klassenstufe 8 vor allem im ländlichen Raum; Multiplikator_innen

Laufzeit: 2017–2019

Kooperationspartner: Bundeszentrale für politische Bildung

Ansprechpartner:

Netzwerk für Demokratie und Courage e. V.
Könneritzstr. 7
01067 Dresden
www.reclaimyourweb.de
reclaim@netzwerk-courage.de
Sebastian Drefahl
Tel: 03 51 / 4 81 00 60 

Einen Augenblick, bitte!
Wir führen eine Umfrage zum Nutzerverhalten auf der Webseite durch. Wir wollen damit unsere Seite nutzerfreundlicher gestalten und erfahren, welche Themen euch besonders interessieren. Es dauert nur zwei bis drei Minuten und ist anonym.

Geschlecht

Geschlecht

Alter

Alter

Migrationshintergrund

Migrationshintergrund

Beruf

Beruf

Schulform

Frage

Frage

Ich suche etwas in der Mediathek für

Ich suche etwas in der Mediathek für

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Besuch der Webseite

Besuch der Webseite

Wie hast du uns gefunden?

Wie hast du uns gefunden?

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Abschließendes Feedback

Abschließendes Feedback