Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps

Oben auf der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der Erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchtext“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Rechtsextremismus im Internet und in sozialen Netzwerken.

Basiswissen und Methoden.

Inhalt

Die Arbeitshilfe ist zweiteilig aufgebaut. Im ersten Teil liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung von Hintergrundinformationen zum Auftreten von Rechtsextremen in sozialen Netzwerken. Dabei wird am Beispiel von Facebook und YouTube erläutert, wie Rechtsextreme agieren, welche Themen im Grenzbereich zu Rechtspopulismus dabei bevorzugt platziert werden und wie man rechtsextreme Inhalte überhaupt erkennt. Darüber hinaus werden wichtige rechtspopulistische und rechtsextreme Internetseiten wie PI-News vorgestellt. Ein Abschnitt widmet sich der Bedeutung von Computerspielen, die entweder wie das Spiel „KZ-Manager“ einen eindeutig rechtsextremen Inhalt haben, oder die durch ihren Bezug zum Zweiten Weltkrieg bei rechtsextremen Jugendlichen beliebt sind.

Im zweiten Abschnitt werden konkrete Methoden zur Umsetzung in Jugendgruppen vorgestellt. Der Schwerpunkt hierbei liegt auf dem Vermitteln von Kompetenzen zum Erkennen rechtsextremer Inhalte im Internet. Spielerisch können Jugendliche lernen, hinter welchen Phrasen und Schlagwörter sich rechtsextreme Inhalte verstecken und wie Rechtsextreme in den sozialen Netzwerken auftreten. Die Methoden sind in einem Vorschlag für einen halbtätigen Workshop zusammengeführt, können aber auch einzeln bearbeitet werden.

Anwendungsbereich

Die Methoden eignen sich zum Einsatz in Jugendgruppen mit Jugendlichen unterschiedlichen Alters, aber auch in schulischen Kontexten. Da die Broschüre auf Sensibilisierung für rechtsextreme Inhalte setzt, weniger aber auf die inhaltliche Auseinandersetzung mit diesen, ist sie auch für rechtsextrem gefährdete Jugendliche geeignet, weniger jedoch für die Arbeit mit bereits rechtsextrem orientierten Jugendlichen.

Medium: Broschüre

Projekt: BNW BaWü

Zielgruppe: Pädagog/-innen zur Arbeit mit Jugendlichen unterschiedlichen Alters

Umfang: 32 Seiten

Autor:in / Herausgeber:in :: Alexander Schell und Aytekin Celik / Jugendstiftung Baden-Württemberg

Ort: Sersheim

Erscheinungsjahr: 2013

Ansprechpartner:

Jugendstiftung Baden-Württemberg
Schlossstraße 23
74372 Sersheim
www.jugendstiftung.de
Tel: 0 70 42 / 8 31 70
Fax: 0 70 42 / 83 17 40
 

Einen Augenblick, bitte!
Wir führen eine Umfrage zum Nutzerverhalten auf der Webseite durch. Wir wollen damit unsere Seite nutzerfreundlicher gestalten und erfahren, welche Themen euch besonders interessieren. Es dauert nur zwei bis drei Minuten und ist anonym.

Geschlecht

Geschlecht

Alter

Alter

Migrationshintergrund

Migrationshintergrund

Beruf

Beruf

Schulform

Frage

Frage

Ich suche etwas in der Mediathek für

Ich suche etwas in der Mediathek für

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Besuch der Webseite

Besuch der Webseite

Wie hast du uns gefunden?

Wie hast du uns gefunden?

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Abschließendes Feedback

Abschließendes Feedback