Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps

Oben auf der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der Erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchtext“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

KAMEO – Komma-Aber-MEthodenbOx

Modellprojekt zur partizipativen Entwicklung von Unterrichtsmaterialien und -methoden für die Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus

Junge Menschen wachsen in einem politischen Spannungsfeld auf, in dem sie mit widersprechenden Haltungen konfrontiert werden und Stellung beziehen müssen. Hier gilt es, die Jugendlichen frühzeitig zu sensibilisieren und gegen einfache Erklärungsmuster zu immunisieren.

Auch im Klassenzimmer treten gelegentlich rechtspopulistische, fremdenfeindliche oder rassistische Meinungen der Schüler_innen zutage. Lehrer_innen stehen dann oft vor der Herausforderung, angemessen und kompetent reagieren zu müssen. Das Modellprojekt KAMEO hat sich die partizipativ angelegte Entwicklung von Unterrichtsmaterialien und -methoden für die Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus und antidemokratischen Überzeugungen im Schulalltag zum Ziel gesetzt. Die kurzen, leicht handhabbaren, jugendaffinen und dadurch zielgruppengerechten Unterrichtseinheiten sollen von Lehrer_innen mit wenig Vorbereitungsaufwand modular und fächerunabhängig eingesetzt werden können.

Ergänzt wird die Methodensammlung um eine Handreichung, die Materialien, Hinweise und Tipps für die Praxis beinhaltet. Dafür möchte das Projekt Jugendliche, die sich kreativ für Demokratie und Toleranz einsetzen wollen, ebenso gewinnen wie engagierte Schulleiter_innen, Lehrer_innen und Partnerschulen, in denen und mit denen die Jugendlichen ihre selbst entwickelten Methoden ausprobieren und vorstellen können.

Ablauf

Eine Online-Befragung unter sächsischen Lehrer_innen soll die konkreten Bedarfe im Unterricht an weiterführenden Schulen erfassen und verschiedene Themenschwerpunkte abgrenzen.
Gemäß dem Peer-to-Peer-Ansatz werden die einzelnen Module von Schüler_innen für Schüler_innen in Dresden und Sachsen in drei mehrtägigen Workshops pro Schuljahr entwickelt. Diese sollen anschließend in den Klassen verschiedener Schulen getestet werden, die das Projekt in einer dauerhaften Partnerschaft begleiten. Das Feedback der Schüler_innen und Lehrer_innen fließt wiederum in den Entwicklungsprozess zurück. Gegen Ende des Schuljahres 2017/2018 werden die erarbeiteten Materialien einem Fachpublikum vorgestellt, bevor im Schuljahr 2018/2019 ein zweiter Durchgang mit neuen Themen beginnt.
Die so entstandene Material- und Methodensammlung wird schließlich in überarbeiteter und ansprechend gestalteter Form für den Unterrichtsalltag in sächsischen Schulen bereit gestellt.

Gelingensfaktoren

Informationen werden während der Projektlaufzeit ergänzt. 

Lessons Learned 

Informationen werden während der Projektlaufzeit ergänzt.

Projekt: KAMEO - Komma-Aber-MEthodenbOx

Ziel: Prävention von Rassismus und rassistischer Diskriminierung

Zielgruppe: Schüler_innen; Multiplikator_innen

Laufzeit: 2017–2019

Ansprechpartner:

Jugendverein „Roter Baum“ e. V.
Großenhainer Str. 93
01127 Dresden
Tel: 03 51 / 8 58 27 20
www.roter-baum.de/kameo
KAMEO@roter-baum.de

Einen Augenblick, bitte!
Wir führen eine Umfrage zum Nutzerverhalten auf der Webseite durch. Wir wollen damit unsere Seite nutzerfreundlicher gestalten und erfahren, welche Themen euch besonders interessieren. Es dauert nur zwei bis drei Minuten und ist anonym.

Geschlecht

Geschlecht

Alter

Alter

Migrationshintergrund

Migrationshintergrund

Beruf

Beruf

Schulform

Frage

Frage

Ich suche etwas in der Mediathek für

Ich suche etwas in der Mediathek für

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Besuch der Webseite

Besuch der Webseite

Wie hast du uns gefunden?

Wie hast du uns gefunden?

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Abschließendes Feedback

Abschließendes Feedback