Herzlich Willkommen bei der Vielfalt-Mediathek 


Die Vielfalt-Mediathek des IDA e. V. und DGB Bildungswerkes Bund enthält Materialien, die im Rahmen des Programme des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" und "Initiative Demokratie stärken" sowie der XENOS-Programme des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales "Integration und Vielfalt", "Arbeitsmarktliche Unterstützung für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge" und "Ausstieg zum Einstieg" entstehen.


Außerdem finden sich Materialien aus den verschiedenen Vorläuferprogrammen:


Alle Materialien können per Online-Bestellung für 14 Tage kostenlos ausgeliehen werden.


                  >>> zum Medienverleih 


                                                    Lupe




Der neue Flyer der Vielfalt-Mediathek

 



Der Flyer stellt das Angebot der Vielfalt-Mediathek vor. Er kann kostenlos unter mediathek@idaev.de bestellt werden.




Postkartenserie der Vielfalt-Mediathek  


Demokratieerziehung mit Kindern? Rechtsextremismusprävention in Schule, Ausbildung und Betrieb? Umgang mit Antisemitismus und Rassismus im eigenen Jugendverband? Für diese und zahlreiche andere Themen stellt die Vielfalt-Mediathek Bildungsmaterialien zur Verfügung. Um dieses Angebot bekannter zu machen wurde jetzt eine Postkartenserie veröffentlicht:  

 
                                                      

Wenn Sie die Postkarten auf Veranstaltungen verteilen möchten, in Ihrem Verein, Jugendzentrum oder Ihrem Betrieb auslegen möchten, melden Sie sich bei uns: mediathek@idaev.de   





Haben Sie Materialien für die Mediathek?


Sie führen selber ein Projekt im Rahmen von "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN", "Initiative Demokratie stärken" oder "XENOS" durch? Dann können auch Sie Ihre Publikationen für die Vielfalt-Mediathek bereitstellen.

>>> Mehr Informationen finden Sie hier
 




Die Broschüre der Vielfalt-Mediathek


Stephan Bundschuh/Milena Detzner/Hanna Mai: "Von Action bis Zivilcourage.
Bildungsmaterialien aus der Vielfalt-Mediathek", Düsseldorf, 3. Aufl., 2013 


Cover


Der Reader "Von Action bis Zivilcourage. Bildungsmaterialien aus der Vielfalt-Mediathek" versammelt ausgewählte Texte aus Materialien der Vielfalt-Mediathek des IDA e. V. und des DGB Bildungswerk Bund und ermöglicht so einen anschaulichen Einblick in das breite Themenspektrum der Materialien der Mediathek. Es finden sich Hintergrundinformationen, konkrete Projektbeschreibungen sowie Übungen aus Materialien der Vielfalt-Mediathek zu den Themen:


  • Respekt für Vielfalt 

  • (Anti-) Rassismus 

  • (Gegen) Rechtsextremismus
 
  • (Gegen) Antisemitismus

  • Migrationsgesellschaft


Der Reader kann kostenlos unter mediathek@idaev.de bestellt werden. 




___

Die Vielfalt-Mediathek wird gefördert im Rahmen der Bundesprogramme „TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN” und „XENOS Integration und Vielfalt”.
Aktuelles

Aktuelle Informationen auf Facebook



Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg/ufuq.de (Hg.): Filme und Methoden für die pädagogische Praxis zum Islam, Islamfeindlichkeit, Islamismus und Demokratie
2014, 168 S./93 Min., Kurzfilm, Sachinformation, Unterrichtsmaterial/Arbeitshilfe



➤ Details

Preuß, Mladen/van de Wetering, Denis/Zick, Andreas im Auftrag der Universität Bielefeld - Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (Hg.): Rechtspopulismus in Niedersachsen und Bremen. Eine Analyse der Agitation und Verbreitung rechtspopulistischer Orientierungen in der Bevölkerung
Bielefeld 2014, 147 S., Sachinformation, Broschüre



➤ Details

Bartel, Daniel/Keim, Jay/Reiners, Hartmut u. A. im Auftrag vom Antidiskriminierungsverband Deutschland (advd) (Hg.): Antidiskriminierungsberatung in der Praxis
2013, 106 S., Sachinformation, Broschüre



➤ Details

Nordbruch, Götz im Auftrag der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA e. V.) (Hg.): Identität und Zugehörigkeit - Jenseits von Eindeutigkeiten
Berlin 2014, 32 S., Sachinformation, Unterrichtsmaterial/ Arbeitshilfe



➤ Details

publicata e. V. (Hg.): Raus aus der Einbahnstraße...oder gar nicht erst rein?
Berlin, 51 S., Sachinformation, Bericht/Dokumentation



➤ Details