Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps

Oben auf der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der Erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchtext“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Verantwortung übernehmen – Eltern stärken (REXEL)

Arbeit mit rechtsextrem orientierten Eltern

In den letzten Jahren haben Kinder, die in rechtsextremen Familien aufwachsen, in der Fachöffentlichkeit zunehmend Aufmerksamkeit erfahren. Die Vorstellung, dass sich eine Distanzierung von rechtsextremen Einstellungen und Verhaltensweisen quasi automatisch im Zuge der Familiengründung ergibt, gilt als überholt. Stattdessen wird […]

oha online hass abbauen – virtuelle Trainings gegen Hass und Gewalt

Ein Modellprojekt von Drudel 11 e.V.

Junge Menschen bewegen sich zunehmend in virtuellen Räumen und auch Radikalisierungsprozesse vollziehen sich bisweilen in erheblichem Umfang online. Gleichzeitig gibt es kaum webbasierte pädagogische Angebote, die sich der direkten Arbeit mit rechtsextrem orientierten Jugendlichen widmen. Vor dem Hintergrund seiner langjährigen […]

Thüringer Trainings- und Bildungsprogramm (TTB)

Das Projekt wurde 2004 im Rahmen des Bundesprogramms CIVITAS entwickelt. Es wird seitdem durch das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz finanziert. Hintergrund des Projektes waren Erfahrungen in der Anti-Gewalt-Arbeit mit Jugendlichen im Jugendarrest und Jugendstrafvollzug. Dabei hat sich […]

Gedenkstättenpädagogik und Zeitzeugengespräche in der Arbeit mit rechtsextrem orientierten und gewaltaffinen Jugendlichen

Im Rahmen der zweiwöchigen Kurse des TTB werden ein Projekttag mit dem Besuch der Gedenkstätte Buchenwald sowie ein Zeitzeugengespräch durchgeführt. Das TTB richtet sich an rechtsextreme, rechtsextrem orientierte und gefährdete Jugendliche mit Gewaltneigung im Jugendarrest. Es zielt zum einen auf […]

Bearbeitung von Rechtfertigungsstrategien von rechtsextrem orientierten, gewaltaffinen Jugendlichen

Die Bearbeitung von Rechtfertigungsstrategien für das eigene Gewalthandeln findet im Rahmen der zweiwöchigen Kurse des TTB statt. Das TTB richtet sich an rechtsextreme, rechtsextrem orientierte und gefährdete Jugendliche mit Gewaltneigung im Jugendarrest. Es zielt zum einen auf die Erhöhung der […]

Rollenwechsel

Geschlechterreflektierende Bildung in der Rechtsextremismusprävention

Inhalt In verschiedenen Aufsätzen stellt die Broschüre pädagogische Grundsätze und Herangehensweisen der geschlechterreflektierenden Bildungsarbeit insbesondere mit „bildungsfernen“ und rechtsaffinen Jugendlichen vor. Ein Beitrag widmet sich den regionalspezifischen Herausforderungen für die Rechtsextremismusprävention im Land Sachsen-Anhalt. Ein weiterer Beitrag stellt das im […]

Die Werft

Kulturelle Arbeit und Integration

Das Projekt führt der Förderverein JVA Holzstraße e. V. im Rahmen des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ durch. Es baut auf dem Projekt „Gefangene gegen Rechtsextremismus“ auf, das der Förderverein in den Jahren zuvor erfolgreich umsetzen konnte. Ausgangspunkt ist […]

Antikörper

Jetzt ist das Ende von morgen

Das Projekt führt der Förderverein JVA Holzstraße e. V. im Rahmen des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ durch. Es baut auf dem Projekt „Gefangene gegen Rechtsextremismus“ auf, das der Förderverein in den Jahren zuvor erfolgreich umsetzen konnte. Ausgangspunkt ist […]

Gefangene gegen Rechtsextremismus – Ein Theaterprojekt

Das Modellprojekt führte der Förderverein JVA Holzstraße e. V. im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“ durch. Im Jahr 2007 wurde unter den Insassen der JVA Wiesbaden eine zunehmende Tendenz rechtsextremer Täterprofile und rechtsextremer Einstellungen festgestellt. Die betroffenen Insassen, selbst […]

Mit Rechtsextremisten reden?

Schwerpunktheft der Zeitschrift "Interventionen. Zeitschrift für Verantwortungspädagogik" (2012:1)

Inhalt In dem Schwerpunktheft wird der Ansatz der Verantwortungspädagogik® von verschiedenen Perspektiven aus in theoretischen Reflexionen beleuchtet und mit konkreten Handlungsanreizen präsentiert. Dieser Ansatz wurde beim Violence Prevention Network entwickelt. Als roter Faden zieht sich durch alle Beiträge die Prämisse, […]

Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung im Themencluster „Arbeit mit rechtsextremistisch gefährdeten Jugendlichen“im Programm „VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie – gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und An

Inhalt Nach einer kurzen Einführung geht der Bericht zunächst auf den Programmkontext ein, auf die Ziele und Zielgruppen des Themenclusters sowie auf die Programmaktivitäten der Modellprojekte, ihre Träger und geographische Verteilung. Im Anschluss an die Darstellung des Evaluationsdesigns sowie der […]

Verändern tut gut! Gefühle und Emotionen verstehen

Kompetenzlernen für Jungen und junge Männer, Arbeitsbuch 3

Power for Peace e. V. publizierte das Arbeitsbuch im Modellprojekt „CHANGE“ im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT“. Insbesondere männliche Jugendliche in prekären Lebenssituationen zeigen häufig rechtsextreme, fremdenfeindliche und gewalttätige Tendenzen. Vor dem Hintergrund eigener Gewalterfahrung neigen sie zu feindlich-aggressiven […]

CHANGE! Kompetenzlernen für Jungen und junge Männer

Handbuch für Trainerinnen und Trainer

Power for Peace e. V. publizierte das Handbuch im Modellprojekt „CHANGE“ im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“. Insbesondere männliche Jugendliche in prekären Lebenssituationen zeigen häufig rechtsextreme, fremdenfeindliche und gewalttätige Tendenzen. Vor dem Hintergrund eigener Gewalterfahrung neigen sie zu feindlich-aggressiven […]

Ich gehe meinen Weg. Mit Kraft und Mut verändern

Kompetenzlernen für Jungen und junge Männer, Arbeitsbuch 4

Power for Peace e. V. publizierte das Arbeitsbuch im Modellprojekt „CHANGE“ im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT“. Insbesondere männliche Jugendliche in prekären Lebenssituationen zeigen häufig rechtsextreme, fremdenfeindliche und gewalttätige Tendenzen. Vor dem Hintergrund eigener Gewalterfahrung neigen sie zu feindlich-aggressiven […]

Wir sind mehr. Gruppe(n) und Gruppenverhalten

Kompetenzlernen für Jungen und junge Männer, Arbeitsbuch 1

Power for Peace e. V. publizierte das Arbeitsbuch im Modellprojekt „CHANGE“ im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“. Insbesondere männliche Jugendliche in prekären Lebenssituationen zeigen häufig rechtsextreme, fremdenfeindliche und gewalttätige Tendenzen. Vor dem Hintergrund eigener Gewalterfahrung neigen sie zu feindlich-aggressiven […]

Vielfalt ist bunt! In Vielfalt leben, lernen und arbeiten

Kompetenzlernen für Jungen und junge Männer, Arbeitsbuch 2

Power for Peace e. V. publizierte das Arbeitsbuch im Modellprojekt „CHANGE“ im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT“. Insbesondere männliche Jugendliche in prekären Lebenssituationen zeigen häufig rechtsextreme, fremdenfeindliche und gewalttätige Tendenzen. Vor dem Hintergrund eigener Gewalterfahrung neigen sie zu feindlich-aggressiven […]

Theaterarbeit mit Strafgefangenen

Die Methode wurde vom Förderverein JVA Holzstraße e. V. im Modellprojekt „Gefangene gegen Rechtsextremismus – Ein Theaterprojekt“ im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT“ angewendet. Im Jahr 2007 wurde unter den Insassen der JVA Wiesbaden eine zunehmende Tendenz rechtsextremer Täterprofile […]

Gefangene gegen Rechtsextremismus – Ein Theaterprojekt

Das Modellprojekt führte der Förderverein JVA Holzstraße e. V. im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“ durch. Im Jahr 2007 wurde unter den Insassen der JVA Wiesbaden eine zunehmende Tendenz rechtsextremer Täterprofile und rechtsextremer Einstellungen festgestellt. Die betroffenen Insassen, selbst […]

Prävention durch Selbst- und Fremdreflexion

Der Ansatz wurde vom Förderverein JVA Holzstraße e. V. im Projekt „Gefangene gegen Rechtsextremismus – Ein Theaterprojekt“ im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“ angewendet. Im Jahr 2007 wurde unter den Insassen der JVA Wiesbaden eine zunehmende Tendenz rechtsextremer Täterprofile […]

Einen Augenblick, bitte!
Wir führen eine Umfrage zum Nutzerverhalten auf der Webseite durch. Wir wollen damit unsere Seite nutzerfreundlicher gestalten und erfahren, welche Themen euch besonders interessieren. Es dauert nur zwei bis drei Minuten und ist anonym.

Geschlecht

Geschlecht

Alter

Alter

Migrationshintergrund

Migrationshintergrund

Beruf

Beruf

Schulform

Frage

Frage

Ich suche etwas in der Mediathek für

Ich suche etwas in der Mediathek für

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Besuch der Webseite

Besuch der Webseite

Wie hast du uns gefunden?

Wie hast du uns gefunden?

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Abschließendes Feedback

Abschließendes Feedback