Logo der Vielfalt Mediathek

Suchtipps

Suchtipps

Oben auf der Startseite ist ein Suchfeld. Dort kannst du Begriffe zu Materialien, Themen, Herausgebern etc. eingeben. Zuerst werden die Materialien aus dem aktuellen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ angezeigt.

Nicht das Richtige dabei? Zu viele Ergebnisse?
In der Erweiterten Suche können verschiedene Suchen miteinander kombiniert werden:

  • Volltextsuche im Feld  „Suchtext“: Der gesamte Eintrag wird nach den eingegebenen Begriffen durchsucht. Über die Volltextsuche können Titel, auch Teile davon, Autor:innen, und Projektträger gesucht werden.
  • Schlagwörter: Allen Materialien sind Schlagwörter zugeordnet. Über die Schlagwörterliste kann nach bestimmten Themengebieten gesucht werden oder Themengebiete können kombiniert werden.
  • Medienart: Wenn Du gezielt nach einem bestimmten Format wie z.B. Film oder Broschüre suchst, kannst du die Suche über das Kriterium Mediengattung eingrenzen.
  • Zielgruppe: Hier kannst Du die Materialien danach filtern, an wen sie sich richten. Du kannst auch mehrere Zielgruppen markieren (etwa „Schüler:innen“ und „Menschen mit Migrationshintergrund/People of Color“).

Grundsätzlich gilt: Alle Suchoptionen (inkl. „Suchbegriffe“) können miteinander kombiniert werden. Zusätzlich können auch Materialien angezeigt werden, die nicht als PDF verfügbar sind. Hierzu ein Häkchen bei „Offline-Bestand“ setzen.

Demokratie und Partizipation von Anfang an

Demokratische Kultur in der Betreuung von jungen Kindern in Tagespflege sichern und weiterentwickeln

In der ersten Förderperiode des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ hatte das Projekt zum Ziel, die demokratische Partizipation von Kindern bis drei Jahre in der pädagogischen Arbeit in Kindertagespflege durch entsprechende Informations- und Fortbildungsangebote für Kindertagespflegepersonen und Fachberater_innen zu stärken. In der […]

Demokratie leben – von Anfang an! Demokratieförderung in DRK-Kindertageseinrichtungen

Teil des Kooperationsprojekts "Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung"

Macht ist Bestandteil jeder Beziehung, erst recht pädagogischer Beziehungen. Die Notwendigkeit und der Wert eines demokratischen und vielfältigen Miteinanders sind insbesondere an Orten der frühkindlichen Bildung erlebbar. Hier können Kinder lernen, ihre Lebenswelt selbst zu gestalten, Kompromisse einzugehen sowie neue […]

„Film ab – Mut an!“ – Systemisches capacity building gegen Alltagsrassismus

Davon ausgehend, dass junge Menschen einen bedeutenden Beitrag in der Etablierung einer Kultur des Engagements für die Menschenrechte prägen, will das Projekt Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Rassismuserfahrungen in ihrer Handlungsmacht dahingehend stärken. Das Projekt bietet diesen jungen […]

Verknüpfungen. Antisemitismus in der pluralen Gesellschaft

Antisemitismus und Rassismus sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet und prägen sie auf vielfältige Art und Weise. Beide Phänomene weisen viele Gemeinsamkeiten, aber auch wesentliche Unterschiede auf – und zahlreiche Verknüpfungen in Geschichte und Gegenwart. Die Erscheinungsformen dieser beiden Ungleichwertigkeitsideologien und […]

Handreichung für das übergreifende Thema BILDUNG ZUR AKZEPTANZ VON VIELFALT (DIVERSITY)

Inhalt Vor dem Hintergrund, dass in Deutschland trotz aller bildungspolitischen Veränderungen immer noch in vielen Fällen die soziale Herkunft über den Bildungserfolg entscheidet, ist die vorliegende Handreichung von der Frage geleitet, wie Diskriminierungen und Ausschlussmechanismen besonders in Bildungseinrichtungen vermieden werden […]

Rassismuskritischer Leitfaden

zur Reflexion bestehender und Erstellung neuer didaktischer Lehr- und Lernmaterialien für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit zu Schwarzsein, Afrika und afrikanischer Diaspora

Inhalt Der afrikanische Kontinent wird in deutschen Schulen einseitig dargestellt. Aktuelle Studien zeigen, dass auch die Darstellung der afrikanischen Diaspora und die Repräsentation von Menschen afrikanischer Herkunft, die bereitgestellt werden, rassistische Vorurteile und Stereotype aufweisen. Betroffen davon sind auch Lehr- […]

Macker, Zicke, Trampeltier – Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung in Kindertageseinrichtigungen. Handbuch für die Fortbildung

Inhalt Nach einer Einführung sind im darauf folgenden zweiten Kapitel wesentliche Inhalte und Grundlagen vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung zusammengefasst. Dort wird erläutert, warum vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung gerade auch in Kindertageseinrichtungen von Bedeutung sind, welche Kompetenzen von den Fachkräften gefordert […]

Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben

Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt als Themen frühkindlicher Inklusionspädagogik

Den ersten Teil der Handreichung bilden Grundlagentexte, die Basisinformationen bieten und deutlich machen, welche Relevanz die Themen sexuelle und geschlechtliche Vielfalt schon für die frühkindliche Bildung haben und wie wichtig ein umfassender inklusiver Umgang mit sozialer Vielfalt in der pädagogischen […]

Kooperationsprojekt „Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“

Kindertagesbetreuung – als erste Sozialisationsinstanz außerhalb der Familie – hat den Auftrag, Kinder auf das Zusammenleben in einer bunten, demokratisch verfassten Gesellschaft vorzubereiten. Hier setzt das Vorhaben an: Ziel ist es, Demokratie und gleichwertige Vielfalt schon im frühpädagogischen Bereich erlebbar […]

WERTE LEBEN – ONLINE

Hate Speech auf Twitter, Sexismus in Online-Games oder Stress auf WhatsApp. Das Social Web beheimatet eine Vielzahl negativer Phänomene, die insbesondere bei jungen Menschen ein großes Schutz- und Aufklärungsbedürfnis hervorrufen. Daher wurde im Jahr 2017 WERTE LEBEN – ONLINE von […]

Hate Speech – Hass im Netz: Informationen für Fachkräfte und Eltern

Inhalt Hetze, Hass und Diskriminierung finden im Internet immer mehr Verbreitung – besonders in Sozialen Netzwerken, Foren und Kommentarspalten. Für dieses Phänomen hat sich auch im deutschen Sprachgebrauch der Begriff Hate Speech durchgesetzt. Einleitend werden wesentliche Formen von Hate Speech […]

KiWin – Mit Kindern in die Welt der Vielfalt hinaus

Inklusion fördern, Exklusion verhindern: Wie Kinder in Kitas Vielfalt erleben und gestalten

Als Handlungsforschungsprojekt fragt KiWin nach den Bedingungen und Begründungshintergründen, wie Kinder in der Lebenswelt Kita Vielfalt erleben und gestalten. Im Projektverlauf werden in Kooperation mit vier Kindertageseinrichtungen praxisbezogenes Wissen erarbeitet und pädagogische Methoden (weiter-)entwickelt. Die Ergebnisse aus diesem Arbeitsprozess werden […]

Social Media Interventions!

Rechtsextremen Geschlechterpolitiken im Netz begegnen

Während Geschlechterrollen und -verhältnisse durch rechte Bewegungen lange Zeit eher implizit thematisiert wurden, werden sie in den letzten Jahren (erneut) explizit besetzt. Breit medial und öffentlich diskutiert werden Positionen, die sich eine Re-Traditionalisierung von Geschlechterbildern und -rollen wünschen, Feminismus und […]

Perspektivwechsel Plus

Antisemitismus- und Rassismuskritische Präventions- und Bildungsarbeit - Reflexionsräume. Bildungsprozesse. Veränderungsstrategien.

Die Wirklichkeit einer Migrationsgesellschaft braucht Bildungsansätze, die gesellschaftlicher Vielfalt Rechnung tragen und Kritik an diskriminierenden Verhältnissen ermöglichen. Wie können fest eingeschriebene, unbequeme Phänomene – wie Antisemitismus und Rassismus – besprechbar gemacht werden? Und welche Räume werden dafür benötigt? Hier setzt […]

Jugendreporter vor Ort. Gemeinsam für Demokratie und gegen Fremdenfeindlichkeit

Rassistische Einstellungsmuster sind längst kein gesellschaftliches Randphänomen mehr. In Ostdeutschland treten die Ressentiments gegenüber „Fremden“ verbreiteter auf als in Westdeutschland, obwohl der Anteil an Migrant_innen in den neuen Bundesländern relativ gering ist. In ländlichen und strukturschwachen Regionen sind Rassismus und […]

KAMEO – Komma-Aber-MEthodenbOx

Modellprojekt zur partizipativen Entwicklung von Unterrichtsmaterialien und -methoden für die Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus

Junge Menschen wachsen in einem politischen Spannungsfeld auf, in dem sie mit widersprechenden Haltungen konfrontiert werden und Stellung beziehen müssen. Hier gilt es, die Jugendlichen frühzeitig zu sensibilisieren und gegen einfache Erklärungsmuster zu immunisieren. Auch im Klassenzimmer treten gelegentlich rechtspopulistische, […]

Hör mir zu! – Für Demokratie und Vielfalt – gegen Islamfeindlichkeit und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in der beruflichen Bildung

Audits als Methode gegen Islamfeindlichkeit und GMF

Das Projekt befördert die Schaffung einer demokratischen und menschenrechtlich-orientierten Schulkultur, innerhalb derer sich Lernende und Lehrende unabhängig ihrer Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Religion, Weltanschauung, sexuellen Orientierung anerkannt fühlen können. Hierbei fokussiert es Einrichtungen der beruflichen Bildung in Berlin und Hamburg […]

Vorurteilsbewusste Bildungsarbeit mit Jugendlichen zu muslimischen Lebenswelten in Ostdeutschland

Bildungsformate und -materialien zur Sensibilisierung für die Diskriminierung von Muslim_innen

Mit dem Projekt „Vorurteilsbewusste Bildungsarbeit mit Jugendlichen zu muslimischen Lebenswelten in Ostdeutschland“ reagiert das Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur e. V. auf einen weithin verbreiteten antimuslimischen Rassismus. Während auf politischer Ebene der Islam als Teil von Deutschland angekommen ist, […]

„Bildungsbausteine gegen Muslimfeindschaft“ für Jugendliche und PädagogInnen

Modellprojekt entwickelt Bildungsprogramme und -materialien gegen antimuslimischen Rassismus

Das Projekt entstand vor dem Hintergrund zunehmender rassistischer Muslimfeindlichkeit in der Mitte der Gesellschaft, deren eklatante Virulenz in zahlreichen Studien festgestellt wurde und die sich im Erfolg von Pegida, der hohen Anzahl von Teilnehmenden an antimuslimischen Demonstrationen in verschiedenen deutschen […]

Du bist mir nicht egal

Praxishilfen für die sozialpädagogische Arbeit mit rechtsextrem orientierten Jugendlichen

Inhalt Die Broschüre richtet sich in erster Linie an Praktiker in der (Offenen und Mobilen) Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit, insbesondere an Schulen, sowie an kommunale Planungs- und Entscheidungsgremien im Jugendhilfebereich. Sie soll Kollegen in der Jugendarbeit ermutigen, sich rechtsextrem gefährdeten und […]

Radikalisierungen

Schwerpunktheft der Zeitschrift "Interventionen. Zeitschrift für Verantwortungspädagogik" (2014:4)

Inhalt Der langjährige Mitarbeiter des SportJugendClubs Lichtenberg, Peter Steger, beschreibt in seinem Aufsatz die Motive der Jugendlichen für die Annäherung an rechtsextreme Szenen sowie die Konsequenzen, die sich hieraus für die pädagogische Praxis ergeben. Er unterscheidet zwischen einer sekundären und […]

Integrierte Handlungsstrategien zur Rechtsextremismusprävention und -intervention bei Jugendlichen

Hintergrundwissen und Empfehlungen für Jugendarbeit, Kommunalpolitik und Verwaltung

_(Inhalt)_ Im ersten Kapitel „Alltagskulturelle Reproduktion rechtsextremer Orientierungen im urbanen Raum“ werden praxisnah rechtsextreme Ausdrucksformen und Positionen beschrieben, die auf die Jugendlichen im urbanen Raum wirken können. Dabei wird ein besonderer Fokus auf neuere Entwicklungen und Wandlungen rechtsextremer Jugendkulturen gelegt, […]

Fortbildung für Lehrer/-innen und Multiplikator/-innen in der offenen Jugendarbeit

Das Konzept wurde von der DGB Jugend Rheinland-Pfalz entwickelt. Im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“ konnten die Fortbildung und der zugehörige Reader komplett überarbeitet werden. 2012 wurde beides erneut aktualisiert. Derzeit werden mittels der Förderung durch das Ministerium für […]

RollenWechsel

Das Projekt führt Miteinander – Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. im Rahmen des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ durch. Obwohl es in der Wissenschaft seit einiger Zeit einen Diskurs zu Rechtsextremismus und Gender gibt, finden geschlechtsspezifische […]

Offene Jugendarbeit: Rechtsradikalismus – Prävention und Gender

Inhalt Das Heft enthält folgende Beiträge: Peter Bienwald / Enrico Glaser u. Karola Jaruczewski „Mut vor Ort – ein Modellprojekt zu geschlechterreflektierender Präventionsarbeit gegen Neonazismus“; „Mut vor Ort – Ein Interview“; Juliane Lang u. Vivien Laumann „(R)echte Kerle? Geschlechterreflektierende Pädagogik […]

Mädchen und Frauen in der extremen Rechten

Baustein zum Einsatz in der politischen Bildung

Inhalt Die Arbeitshilfe/Handreichung gibt nach einer kleinen Einleitung in den Kapiteln „Zahlen und Fakten: weibliches Engagement in der extremen Rechten“, „Optische Erscheinungen und Organisationsformen“, „Frauenbilder in der extremen Rechten in Theorie und Praxis“ und „Frauengruppen in der extremen Rechten“ zunächst […]

Für die Zukunft lernen

Das Projekt „Für die Zukunft lernen“ wird seit 1992 jährlich vom Verein „Für die Zukunft lernen – Verein zur Erhaltung der Kinderbaracke Auschwitz-Birkenau e.V.“ durchgeführt. Es wurde vom Christophorus-Jugendwerk, einem Heim für sozial benachteiligte männliche Jugendliche, gemeinsam mit der Katholischen […]

Mit Rechtsextremisten reden?

Schwerpunktheft der Zeitschrift "Interventionen. Zeitschrift für Verantwortungspädagogik" (2012:1)

Inhalt In dem Schwerpunktheft wird der Ansatz der Verantwortungspädagogik® von verschiedenen Perspektiven aus in theoretischen Reflexionen beleuchtet und mit konkreten Handlungsanreizen präsentiert. Dieser Ansatz wurde beim Violence Prevention Network entwickelt. Als roter Faden zieht sich durch alle Beiträge die Prämisse, […]

Der frühe Vogel fängt den Wurm!?

Soziales Lernen und Prävention von Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in Kindergarten und Grundschule

Inhalt Neben einer Einleitung des Herausgebers sowie einer Bibliografie zur Praxis interkulturellen Lernens und der Gewaltprävention in Kindergarten und Grundschule umfasst der Sammelband die folgenden Beiträge: Klaus Wahl „Gibt es mögliche Vorläufer für Rechtsextremismus / Fremdenfeindlichkeit, die sich bereits in […]

Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in Deutschland

Ansätze der pädagogischen Prävention

Inhalt Der Aufsatz stellt neben bisherigen Erfahrungen aus der pädagogischen Projektarbeit auch Entwicklungsbedarfe – insbesondere in Hinblick auf adäquate Angebote für eine sich verändernde (Einwanderungs-)gesellschaft, einen verstärkten institutionalisierten fachlichen Austausch sowie eine verbesserte Reputation für die Arbeit mit rechtsextrem orientierten […]

Rechtsextremismus und Sozialisation

Wege aus der rechten Szene, Bd.2: Empirische Studien

Die Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt publizierte die Reihe im Projekt „Wege aus der rechten Szene“ im Rahmen des Bundesprogramms „entimon“. Trotz hoher Nachfrage war ein qualifiziertes Angebot an Information, Beratung und Hilfe für Eltern, Angehörige und sonstige Erziehungsberechtigte rechtsextrem orientierter […]

Beratungskonzept

Wege aus der rechten Szene, Bd. 3: Beratungskonzept

Die Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt publizierte die Reihe im Projekt „Wege aus der rechten Szene“ im Rahmen des Bundesprogramms „entimon“. Trotz hoher Nachfrage war ein qualifiziertes Angebot an Information, Beratung und Hilfe für Eltern, Angehörige und sonstige Erziehungsberechtigte rechtsextrem orientierter […]

Theoretische Analysen

Wege aus der rechten Szene, Bd.4: Theoretische Analysen

Die Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt publizierte die Reihe im Projekt „Wege aus der rechten Szene“ im Rahmen des Bundesprogramms „entimon“. Trotz hoher Nachfrage war ein qualifiziertes Angebot an Information, Beratung und Hilfe für Eltern, Angehörige und sonstige Erziehungsberechtigte rechtsextrem orientierter […]

Handlungsfähig bleiben – handlungsfähig werden

Wege aus der rechten Szene, Bd.1: Eltern-Handreichung

Die Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt (ARUG) publizierte die Reihe im Projekt „Wege aus der rechten Szene“ im Rahmen des Bundesprogramms „entimon“. Trotz hoher Nachfrage war ein qualifiziertes Angebot an Information, Beratung und Hilfe für Eltern, Angehörige und sonstige Erziehungsberechtigte rechtsextrem […]

Bühne frei für Respekt – Praxiserfahrungen eines Modellprojekts

Die Broschüre wurde durch Miteinander – Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen Anhalt e. V. im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“ publiziert. Sachsen-Anhalt ist in weiten Teilen ländlich und kleinstädtisch geprägt. Eine lebendige und demokratische Zivilgesellschaft ist oft […]

Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung im Themencluster „Arbeit mit rechtsextremistisch gefährdeten Jugendlichen“im Programm „VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie – gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und An

Inhalt Nach einer kurzen Einführung geht der Bericht zunächst auf den Programmkontext ein, auf die Ziele und Zielgruppen des Themenclusters sowie auf die Programmaktivitäten der Modellprojekte, ihre Träger und geographische Verteilung. Im Anschluss an die Darstellung des Evaluationsdesigns sowie der […]

Gezielt für Prävention. Gemeinsam für Vielfalt. Modellprojekte für eine starke Demokratie

Inhalt Die Broschüre gibt einen Überblick über die im Rahmen der Modellprojektförderung entwickelten Ansätze und Herangehensweisen. Zu den vier Themenclustern des Programmbereichs Modellprojekte „Auseinandersetzung mit historischem und aktuellen Antisemitismus“, „Arbeit mit rechtsextremistisch gefährdeten Jugendlichen“, „Präventions- und Bildungsangebote für die Einwanderungsgesellschaft“ […]

Fachkonferenz West „Neue Perspektiven der interkulturellen Pädagogik und der Arbeit gegen Rechtsextremismus“

Dokumentation der Fachkonferenz im Rahmen des Aktionsprogramms "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus"

_(Inhalt)_ Die Dokumentation enthält die folgenden Konferenzbeiträge: Prof. Dr. Josef Freise „Streitkultur statt Leitkultur“; Benjamin Bloch/Dr. Deni Kranz „Vielfalt des interreligiösen und interkulturellen Dialogs: Wer spricht denn eigentlich mit wem?“ – Die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Frankfurt; Marcus Butz/Ariane Graske […]

Medienpädagogische Workshops

Das Konzept der medienpädagogischen Workshops wandte jugendschutz.net im Modellprojekt „Rechtsextremismus im Internet“ im Rahmen des Bundesprogramms „entimon“ an. jugendschutz.net wurde 1997 von den Jugendministerien der Bundesländer als gemeinsame Einrichtung für den Jugendschutz im Internet gegründet. Die Stelle sollte jugendschutzrelevante Angebote […]

Rechtsextremismus im Internet

Das Modellprojekt „Rechtsextremismus im Internet“ führte jugendschutz.net im Rahmen des Bundesprogramms „entimon“ durch. jugendschutz.net wurde 1997 von den Jugendministerien der Bundesländer als gemeinsame Einrichtung für den Jugendschutz im Internet gegründet. Die Stelle sollte jugendschutzrelevante Angebote im Internet (Telemedien) überprüfen und […]

„Gib dem Hass keine Chance – Neo-Nazis enttarnen!“

Arbeitshilfe und Dokumentation für den kirchlichen und schulischen Unterricht zum Thema Rechtsextremismus

Die Arbeitshilfe Gib dem Hass keine Chance publizierte die Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt (ARUG) im Modellprojekt Kompetente Konzepte für Demokratie und Toleranz im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“ Trotz einer Fülle von präventiv-pädagogischen Projekten in den letzten Jahrzehnten wird […]

Demokratie ist (k)ein Kindergeburtstag

Handreichung für Kindertagesstätten im Umgang mit Rechtsextremismus

Das Einzelprojekt „AUGEN-BLICK mal!“ führte das durch die Dreilinden gGmbH geförderte Projekt „Lola für Ludwigslust“ der Amadeu Antonio Stiftung im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“ durch. Hintergrund war ein wiederholt geäußerter Bedarf von Pädagog/-innen aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim (Altkreis […]

„Schwierige Jugendliche gibt es nicht …! Historisch-politische Bildung für ALLE“

Projekte zur Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus für besondere Zielgruppen

Den von Andreas Mischok herausgegebenen Sammelband „Schwierige Jugendliche gibt es nicht …! Historisch-politische Bildung für ALLE“ publizierte die Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt (ARUG) im Modellprojekt „Kompetente Konzepte für Demokratie und Toleranz“ im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“. Trotz einer […]

Demokratie ist Pop

Die Arbeitshilfe „Demokratie ist Pop“ publizierte die Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt (ARUG) im Modellprojekt „Kompetente Konzepte für Demokratie und Toleranz“ im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“. Trotz einer Fülle von präventiv-pädagogischen Projekten in den letzten Jahrzehnten wird in der […]

„Wer trägt die schwarze Fahne dort…“

Völkische und neurechte Gruppen im Fahrwasser der Bündischen Jugend heute

Maik Baumgärtners und Jesko Wredes Monographie „Wer trägt die schwarze Fahne dort…“ gab die Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt (ARUG) im Modellprojekt „Kompetente Konzepte für Demokratie und Toleranz“ im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT.“ heraus. Trotz einer Fülle von präventiv-pädagogischen […]

Einen Augenblick, bitte!
Wir führen eine Umfrage zum Nutzerverhalten auf der Webseite durch. Wir wollen damit unsere Seite nutzerfreundlicher gestalten und erfahren, welche Themen euch besonders interessieren. Es dauert nur zwei bis drei Minuten und ist anonym.

Geschlecht

Geschlecht

Alter

Alter

Migrationshintergrund

Migrationshintergrund

Beruf

Beruf

Schulform

Frage

Frage

Ich suche etwas in der Mediathek für

Ich suche etwas in der Mediathek für

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Welches Thema, welche Themen sind dir besonders wichtig?

Besuch der Webseite

Besuch der Webseite

Wie hast du uns gefunden?

Wie hast du uns gefunden?

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Bewerte bitte die Vielfalt-Mediathek mit 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht)

Abschließendes Feedback

Abschließendes Feedback