Titel in der Mediathek zum Thema Rechtsextremismus

Weitere Medien zu diesem und zu vielen anderen Themen finden Sie in unserer
>> Medien-Suche <<

Amadeu Antonio Stiftung (Hg.), o.O.: 2019 Sachinformation 20 S.

Details


Auch aus Communitys, die selbst von Rassismus und Diskriminierung betroffen sind, können Hass und Ungleichheitsvorstellungen verbreitet werden. Die vorliegende Untersuchung hat sich auf die drei größten Gruppen konzentriert und dabei ihre Ideologie, Feindbilder, Narrative und Onlinepropaganda analysiert. Neben der Analyse werden auch Handlungsempfehlungen präsentiert.

Cultures interactive. Verein zur ... (Hg.), o.O.: 2019 Sachinformation 55 S.

Details


Die Broschüre möchte die Potentiale von Jugend(kultur)arbeit im Kontext von politischer Bildung, Empowerment und Extremismusprävention aufzeigen und dazu ermutigen, die Ansätze als Mittel der Demokratieförderung und Menschenrechtsbildung in der eigenen Praxis einzusetzen. Dies umfasst besonders die Prävention von Rechtsextremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

Lang, Juliane, Düsseldorf: 2019 Sachinformation 6 S.

Details


Warum fällt es Frauen und Mädchen leichter rechtsextremes Gedankengut zu verbreiten? Die Expertise klärt auf und analysiert die Strategien die dahinterstecken.

Informations- und Dokumentationszentrum für ... (Hg.), Düsseldorf: 2019 Podcast

Details


Der Podcast fragt nach der Verbreitung extrem-rechter Ideologien im Gaming-Bereich und ihrem tatsächlichem Einfluss.

RE/init e.V. (Hg.), o.O.: 2019 Unterrichtsmaterial / Arbeitshilfe 236 S.

Details


Das Übungshandbuch ist als Arbeitshilfe gedacht, um eigene Workshops nach der Methodik von TANDEM NRW zu konzipieren. Hintergrundinformationen zur Thematik finden sich in dieser Broschüre ebenso wie Übungen, die als kurze Workshops, eingebettet in den Schulunterricht, wie auch als ganze Tages- und Wochenreihen durchgeführt werden können.

Ausgewählte Bildungsmaterialien
zu den Themen:
Rechtsextremismus
Rassismus
Antimuslimischer Rassismus
Antiziganismus
Antisemitismus
Flucht und Asyl
Nationalsozialismus
Religiöser Fundamentalismus
Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft
Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit